Göttingen

Das bringt der Tag bei der Deutschland-Tour

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. August 2019
Wie die erste kommt auch die zweite Etappe der Deutschland-Tour ohne richtig schwere Anstiege aus.

Wie die erste kommt auch die zweite Etappe der Deutschland-Tour ohne richtig schwere Anstiege aus. ©dpa -  Bernd Thissen

Der deutsche Sprinter Pascal Ackermann ist der erste Träger des Roten Trikots bei der Deutschland-Tour. Doch schon auf der zweiten Etappe am heutigen Freitag beginnt die Jagd auf den 25 Jahre alten Gesamtführenden vom Team Bora-hansgrohe.

«Es wird nicht leichter, jetzt werden alle gegen uns fahren», sagte Ackermann. Das Teilstück von Marburg nach Göttingen ist ähnlich machbar wie der Auftakt von Hannover nach Halberstadt, jedoch wartet diesmal nicht weit vor dem Ziel noch eine Herausforderung.

DIE ETAPPE: Die 202 Kilometer kommen ohne richtig schwere Anstiege aus. Etwa 20 Kilometer vor dem Ziel wartet zwar eine Bergwertung, jedoch dürfte der 1,1 Kilometer lange Anstieg mit durchschnittlich 4,6 Prozent für das Peloton gut machbar sein. «Am Freitag muss man gucken. Es hängt davon ab, wie diese Etappe gefahren wird», sagte Ackermann. Die Zielgerade in Göttingen ist leicht ansteigend, aber nicht zu schwer.

- Anzeige -

DIE FAVORITEN: Sollten die Sprinter um Ackermann und den am Donnerstag geschlagenen Caleb Ewan aus Australien durchkommen, dürften sie auf der Zielgeraden kaum zu schlagen sein. Die Etappe bietet sich aber auch für Ausreißer und mutige Attacken an. Womöglich greift Tour-Held Julian Alaphilippe mit seinem unwiderstehlichen Antritt an. Fahrer wie Nils Politt, die auf Gesamtsieg fahren, dürften ihre Kräfte eher für das große Finale am Wochenende schonen.

DIE DEUTSCHEN: Nach dem Sieg des Südpfälzers Ackermann ruhen die Hoffnungen erneut auf dem Profi von Bora-hansgrohe. Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann hat bereits angekündigt, bei der Deutschland-Tour vorrangig als Helfer in Erscheinung zu treten, weil ihm das Profil nicht liegt. Dies stellte er auf der ersten Etappe gleich unter Beweis. Mit Routinier André Greipel, der bei der «Nacht von Hannover» Rang drei eroberte, dürfte auf dem Weg nach Göttingen zu rechnen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...