London

Das bringt der Tag in Wimbledon: Damen-Halbfinale

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Juli 2019
Mit einem Sieg im Halbfinale wäre Serena Williams die älteste Grand-Slam-Finalistin in der Geschichte des Profitennis seit 1968.

Mit einem Sieg im Halbfinale wäre Serena Williams die älteste Grand-Slam-Finalistin in der Geschichte des Profitennis seit 1968. ©dpa -  Victoria Jones/PA Wire

In Wimbledon geht es heute (ab 14.00 Uhr MESZ/Sky) bei den Tennis-Damen um den Einzug ins Endspiel.

Die beiden Halbfinals im Überblick:

SIMONA HALEP (27 Jahre/Rumänien) - JELINA SWITOLINA (24/Ukraine)

Anders als die Weltranglisten-Achte Switolina hat Halep schon Erfahrung mit großen Grand-Slam-Matches. Die ehemalige Nummer eins der Welt gewann 2018 den Titel bei den French Open, nachdem sie zuvor schon dreimal in einem Grand-Slam-Finale gestanden hatte. Halep hatte im Achtelfinale von Wimbledon die Erfolgsserie der 15-jährigen Cori Gauff gestoppt. Switolina hat als erste Ukrainerin bei den Damen die Vorschlussrunde eines der vier wichtigsten Tennis-Turniere erreicht. Im vergangenen Herbst hatte sie erstmals die WTA Finals gewonnen und sich damit den bislang wichtigsten Titel ihrer Karriere gesichert.

- Anzeige -

SERENA WILLIAMS (37/USA) - BARBORA STRYCOVA (33/Tschechien)

Ein Jahr nach dem verlorenen Endspiel gegen die Kielerin Angelique Kerber will Serena Williams diesmal den Titel holen. Mit einem Sieg gegen die Halbfinal-Debütantin Strycova wäre die 37-jährige US-Amerikanerin die älteste Grand-Slam-Finalistin in der Geschichte des Profitennis seit 1968. Für Williams steht viel auf dem Spiel: Ihr großes Ziel ist der 24. Grand-Slam-Titel, mit dem sie den Allzeit-Rekord der Australierin Margaret Court einstellen würde. Die Weltranglisten-54. Strycova hatte auf ihrem Weg in die Runde der besten Vier unter anderem mit dem Sieg über die Niederländerin Kiki Bertens und die Britin Johanna Konta überrascht.
 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.