Sport

Das sind die 16 Finalisten unseres Bundesliga-Tippspiels

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. Januar 2021
Mehr zum Thema

Zum fünften Mal sucht die Mittelbadischen Presse den größten Tipp-Experten der Ortenau. 16 Teilnehmer haben sich über ihre Duell-Siege in der Vorrunde für das große Finale qualifiziert.

Es ist zweifellos die außergewöhnlichste Saison in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. Geisterspiele sind an der Tagesordnung, der Heimvorteil praktisch nicht mehr vorhanden. Entsprechend schwer ist es, möglichst viele Ergebnisse korrekt vorherzusagen.

Trotzdem – oder gerade deshalb – sind wir sehr gespannt, wer sich am 22. Mai zum fünften Tipp-Meister der Mittelbadischen Presse krönt. Gesucht wird der Nachfolger von Hansi Rößler (Lahr/2017), Benjamin Knosp (Urloffen/2018), Jürgen Stamm (Kehl/2019) und Marko Kimmer (Oberkirch-Zusenhofen/2020). Auch diesmal warten auf die drei Erstplatzierten tolle Preise im Gesamtwert von knapp 1500 Euro.

Schafft es vielleicht erstmals eine Frau auf den Tipp-Thron? Die Chancen stehen so gut wie nie, denn diesmal haben sich gleich vier Fußball-Expertinnen für unser großes Finale qualifiziert. Sabine Fritsch (Neuried), Jana Singler (Hofstetten), Mara Leonard (Schwanau) und Paula Kirchhoff (Zell a. H.) dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf eine Top-Platzierung machen.

 

Das sind die Teilnehmer

 

- Anzeige -

Sieger ist, wer am Ende des 34. Spieltags die meisten Punkte auf dem Konto hat. Bei Punktegleichstand gewinnt derjenige, der mit seinen Tipps näher an der Gesamtzahl der erzielten Tore liegt. Ist auch diese Differenz gleich, entscheidet das Los. Einen Schnitt gibt es nach dem 24. Spieltag am 7. März. Dann dürfen nur noch die acht besten Tipper die res lichen Partien voraussagen. Die Teilnehmer auf den Plätzen neun bis 16 scheiden aus.

Die Punktewertung bleibt gleich wie bei den Duellen an den ersten 16 Spieltagen. Für ein korrekt getipptes Ergebnis gibt es vier Punkte, für die richtige Tordifferenz (z.B. Tipp 2:1, Ergebnis 3:2) gibt es zwei Punkte, für die richtige Tendenz (z.B. Tipp 2:1, Ergebnis 3:0) gibt es einen Punkt. Bei falscher Tendenz gibt es null Punkte.

Das Tipp-Finale beginnt am Freitagabend direkt mit dem spannenden Borussen-Duell zwischen Mönchengladbach und Dortmund. Auch beim Ländle-Derby zwischen dem SC Freiburg und dem VfB Stuttgart ist es schwer, das korrekte Ergebnis zu erahnen. Alle 16 Tipper hoffen, sich am ersten Wochenende eine gute Ausgangsposition für den Kampf um die Tipp-Krone zu machen, um sich dann am Saisonende im Mai als größter Tipp-Experte der Ortenau feiern zu lassen. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

 

Info

Das gibt es zu gewinnen

Preise (gestiftet von Expert Oehler in Kehl)

  • 1. Platz: Ein Flachbild-TV im Wert von 800 Euro
  • 2. Platz: Ein Smartphone im Wert von 400 Euro
  • 3. Platz: Eine Soundbox im Wert von 150 Euro

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Kunden trainieren in den M.O.H.A.-Studios in Offenburg, Oberkirch und Haslach in moderner Atmosphäre. 
    vor 21 Stunden
    EMS-Training in Offenburg, Oberkirch und Haslach entdecken
    Gesundheit, mehr Attraktivität, dazu Kraft- und Leistungssteigerung – und schnell sichtbare, spürbare und messbare Erfolge. Was unglaublich klingt, ist mit dem gezieltem EMS-Training bei M.O.H.A. an den Standorten Offenburg, Oberkirch und Haslach absolut möglich.
  • Egal ob jung oder jung geblieben: Beim Line Dance kann jeder die Freude an Rhythmus und Bewegung entdecken. 
    vor 21 Stunden
    Mit DanceInLine in Offenburg die Freude am Tanz entdecken
    In toller Gesellschaft Tanzen lernen – auch ohne festen Tanzpartner, dafür auch mal mit Baby. Das bietet Julia Radtke in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg an. Hier entdecken Junge und jung Gebliebene Teilnehmer die Freude an Rhythmus und Bewegung.
  • Vom Azubi bis zum Quereinsteiger: J. Schneider Elektrotechnik bietet viele  Karrierechancen.
    24.01.2023
    J. Schneider Elektrotechnik – Bewerben und durchstarten!
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteigende, Azubis: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik in Offenburg am 3. und 4. Februar 2023 wenden sich sowohl an diejenigen, die beruflich neue Wege gehen möchten, als auch an Berufseinsteiger.
  • Mehr Raum für sensationell durchdachte Küchen: moki Küchen erweitert im Offenburger Rée Carré. 
    26.12.2022
    moki Küchen erweitert im Rée Carré Offenburg
    Bei moki Küchen im Offenburger Rée Carré tut sich Großes: Der Mietvertrag für weitere Flächen ist unterschrieben worden. Im Januar beginnen die umfangreichen Umbauarbeiten; im April ist die Neueröffnung geplant.