EM 2024

Das sind die Stadien der Fußball-Europameisterschaft

Lotta Wellnitz
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. November 2023
Die MHP-Arena und Spielstätte des VfB ist eins von zehn Stadien, in denen Spiele der EM 2024 ausgetragen werden – auch die DFB-Elf spielt hier.

(Bild 1/11) Die MHP-Arena und Spielstätte des VfB ist eins von zehn Stadien, in denen Spiele der EM 2024 ausgetragen werden – auch die DFB-Elf spielt hier. ©Foto: IMAGO/Sportfoto Rudel/IMAGO/Pressefoto Rudel/Robin Rudel

Die Fußball-EM findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 in Deutschland statt. In welchen zehn Stadien spielen die 24 Nationalteams um den Titel? So viel schon mal vorweg: Ein EM-Stadion ist die MHP-Arena in Stuttgart.

Nach der enttäuschenden Fußball-Weltmeisterschaft 2022, bei der die deutsche Fußballnationalmannschaft in der Vorrunde ausschied, soll es beim nächsten großen Turnier besser laufen: Der Europameisterschaft im eigenen Land. Diese findet vom 14. Juni 2024 bis zum 14. Juli 2024 statt.

Als Gastgeber ist das Team des neuen Bundestrainers Julian Nagelsmann schon qualifiziert, die Gegner der DFB-Auswahl werden noch gesucht. Bereits fest stehen die Spielorte, an denen die Partien der EM ausgetragen werden. Auch dabei: die Stuttgarter MHP-Arena.

Spiele in zehn deutschen Städten

- Anzeige -

Die 51 Spiele des Turniers finden in zehn deutschen Städten und Stadien statt. Austragungsorte sind neben Stuttgart auch München, Berlin, Frankfurt, Dortmund, Hamburg, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Leipzig und Köln. Während der EM tragen viele Stadien einen anderen Namen, da die Sponsorennamen für das Turnier keine Gültigkeit haben. Eine Übersicht:

  • Stuttgart: Stuttgart Arena (MHP-Arena)
  • München: München Fußball Arena – Munich Football Arena (Allianzarena)
  • Berlin: Olympiastadion Berlin
  • Frankfurt: Frankfurt Arena (Deutsche Bank Park)
  • Dortmund: BVB Stadion Dortmund (Signal Iduna Park)
  • Hamburg: Volksparkstadion Hamburg
  • Gelsenkirchen: Arena Auf Schalke (Veltins-Arena)
  • Düsseldorf: Düsseldorf Arena (Merkur Spielarena)
  • Leipzig: Leipzig Stadion (Red-Bull-Arena)
  • Köln: Köln Stadion – Cologne Stadium (Rheinenergiestadion)

Viele Stadien haben während der EM einen anderen Namen

Die meisten Begegnungen finden in Berlin, Dortmund und München statt (jeweils sechs Spiele), die wenigsten Partien in Gelsenkirchen und Leipzig mit jeweils vier. Gastgebstädte von fünf Duellen sind Köln, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart.

Aber welche Spiele sind in den einzelnen Stadien zu sehen? Und: wie viele Plätze haben die jeweiligen Austragungsstätten? Das zeigt unsere Bildergalerie.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Spitze in Sache Beratung und Service: Geschäftsführer Emanuel Seifert und Küchenfachberaterin Fabienne Röll, freuen sich über die Auszeichnungen zum 1a-Küchen und Möbel Fachhändler.
    14.07.2024
    Möbel und Küchen Seifert heimst zwei Auszeichnungen ein
    Kunden bestätigen erneut ihre Zufriedenheit:: Möbel und Küchen Seifert in Achern zum 5. Mal in Folge als 1a-Küchen und Möbel Fachhändler ausgezeichnet. Geschäftsführer Emanuel Seifert und Küchenfachberaterin Fabienne Röll sind sehr stolz auf die Auszeichnungen.
  • Mehr als 300 Gäste feierten in festlichem Ambiente bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam mit den Familien Benz. @ST-Benz
    26.06.2024
    400 Jahre „Firmengeschichte“ in Berghaupten
    Stimmungsvolles Ambiente, bewegende Reden, atemberaubende Akrobatik, edles Menü und viel gute Laune – 300 Gäste feierten den Erfolg des traditionsreichen Unternehmens, das bereits in der vierten Generation Fortbestand hat.
  • Die Geschwister Paul (von links) und Anna Seebacher führen das Geschäft expert oehler derzeit gemeinsam mit ihren Eltern Dagmar und Ralf Seebacher.
    07.06.2024
    Neueröffnung in Offenburg-Bühl
    Expert oehler in Offenburg-Bühl eröffnet am Montag, 10. Juni, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten die neue Miele-Welt. Das gesamte oehler-Team freut sich die Kunden im Gespräch persönlich zu beraten. Wer will, kann die neuesten Geräte direkt vor Ort ausprobieren.
  • Das Kenzinger Bauunternehmen FREYLER überträgt den Nachhaltigkeitsgedanken in individuelle Baukonzepte 
    04.06.2024
    FREYLER Unternehmensgruppe Partner für nachhaltiges Bauen
    Mehr Nachhaltigkeit in der Branche: Darum geht es bei der Veranstaltungsreihe „Bauen für Morgen“ für Architekten aus der Region. Gastgeber ist das Kenzinger Bauunternehmen FREYLER, das sich auf zukunftsfähige Lösungen spezialisiert hat.