Sport

Antonio Rüdiger ist beim FC Chelsea fester Bestandteil der Stammelf.
24.02.2020
Ex-VfB-Profi beim FC Chelsea

Der ehemalige VfB-Profi Antonio Rüdiger geht mit dem FC Chelsea selbstsicher in das Champions-League-Duell mit dem FC Bayern München. „Auch die Bayern sind verwundbar“, sagt der 26-Jährige.

Die Olympischen Spiele 2020 sollen im Sommer wie geplant in Tokio stattfinden. Foto: Jae C. Hong/AP/dpa
24.02.2020
Olympia nicht in Gefahr

150 Tage vor den Sommerspielen in Tokio sieht das IOC wegen des Coronavirus keine Gefahr für das Großereignis. Dafür nehmen die Absagen von Sportveranstaltungen in den von Covid-19 betroffenen Ländern zu - besonders in Italien.

Gerry Ehrmann: Die Fans des 1. FC Kaiserslautern kämpfen um ihr Idol. Foto: Baumann
24.02.2020
Sportsfreund des Tages

Neben Siegen und Niederlagen gibt es in der Welt des Sports auch reichlich absurdes, seltsames und lustiges. Daher kürt unsere Sportredaktion mit einem Augenzwinkern täglich den Sportsfreund des Tages. Heute: das Pfälzer Torwartidol Gerry Ehrmann, um den die FCK-Fans kämpfen.

Nach seiner Verletzung im Spiel gegen den FC Porto ist die Saison für Kevin Volland beendet.
24.02.2020
Bayer Leverkusen

Bittere Nachricht für Bayer Leverkusen: Die Werkself muss den Rest der Saison auf Toptorjäger Kevin Volland verzichten. Der 27-Jährige erlitt einen Syndesmoseriss.

Kehrt in seine alte Heimat zurück: Trainer Uwe Krupp. Foto: Sven Hoppe/dpa
24.02.2020
DEL

Die Negativserie war zu lang: Die Haie trennen sich von Trainer Mike Stewart. Dafür kommt ein gebürtiger Kölner in die DEL zurück.

„Tatort“-Schauspieler Wotan Wilke Möhring ist von Sturmwunder Erling Haaland begeistert.
24.02.2020
Erling Haaland

Da kann einer seine Begeisterung kaum zurückhalten: Schauspieler und Dortmund-Fan Wotan Wilke Möhring ist von Erling Haaland begeistert. Auch Winter-Neuzugang Emre Can sieht er als Bereicherung.

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, erwartet gegen den FC Chelsea das Weiterkommen. Foto: Roland Weihrauch/dpa
24.02.2020
Champions League

Leon Goretzka ist beim Abschlusstraining des FC Bayern vor dem Auftakt in die K.o.-Runde der Champions League dabei. Nur die ersten 15 Minuten waren allerdings für Beobachter frei. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge fordert höchste Konzentration beim FC Chelsea.

Antonio Rüdiger trifft mit dem Chelsea London im Champions-League-Achtelfinale auf den FC Bayern München.
24.02.2020
Ex-VfB-Spieler Antonio Rüdiger über Rassismus

Ex-VfB-Spieler Antonio Rüdiger tritt immer häufiger als Vorkämpfer gegen Rassismus auf. Auch auf dem Platz ist der Abwehrchef von Chelsea London zur Leitfigur gereift.

Immer gut drauf: Ronaldo
Foto:imago/Fabio Ferrari
24.02.2020
Sportsfreund des Tages

Neben Siegen und Niederlagen gibt es in der Welt des Sports auch reichlich absurdes, seltsames und lustiges. Daher kürt unsere Sportredaktion mit einem Augenzwinkern täglich die Sportsfreundin oder den Sportsfreund des Tages. Heute: die Fußball-Ikone Ronaldo.

Sucht für den FC Liverpool immer Spieler mit einer besonderen Mentalität: Trainer Jürgen Klopp. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa
24.02.2020
Premier League

Immer wieder gab es Spekulationen um einen Wechsel von Timo Werner zum FC Liverpool. Trainer Jürgen Klopp hält sich bedeckt, hat aber klare Vorstellungen.

David Ayres sprang für die Carolina Hurricanes als Notfalltorwart ein. Foto: Frank Gunn/The Canadian Press/dpa
24.02.2020
Eishockey

Es war ein nordamerikanischer Traum: Vom Hausmeister zum NHL-Helden. Auch am Tag nach seinem kuriosen Debüt als Torhüter wird David Ayres noch gefeiert.

Oilers-Starspieler Leon Draisaitl ist Topscorer der NHL. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa
24.02.2020
Eishockey

In der Eishockey-Profiliga NHL ist der Kölner Leon Draisaitl derzeit Topscorer. Der Stürmer steht kurz vor der 100-Punkte-Marke. Auch andere Deutsche waren auf dem Eis im Einsatz.

Patrick Reed triumphierte in Mexiko. Foto: Fernando Llano/AP/dpa
24.02.2020
WGC-Serie

Auch ohne Tiger Woods waren in Mexiko-Stadt die besten Golfprofis der Welt am Start. Beim WGC-Turnier ging es um ein ordentliches Preisgeld.

Ramon Gehrmann: Der Trainer der Stuttgarter Kickers setzt darauf, dass Frische und Spritzigkeit bei den Spielern rechtzeitig zum Punktspielauftakt vorhanden sind.
24.02.2020
Ramon Gehrmann von der Stuttgarter Kickers

Trotz durchwachsener Vorbereitungsergebnisse der Stuttgarter Kickers sieht Trainer Ramon Gehrmann dem Oberliga-Wiederbeginn optimistisch entgegen. Im Interview erklärt der 45-Jährige, warum.

Roger Kluge (l) und Theo Reinhardt (r) streben ihren dritten WM-Sieg in Serie an. Foto: Piotr Nowak/PAP/dpa
24.02.2020
Radsport

Von Mittwoch bis Sonntag finden in Berlin die Bahnrad-Weltmeisterschaften statt. Das deutsche Team geht mit einigen Medaillenkandidaten an den Start. Die Titelkämpfe gelten als Standortbestimmung für Olympia.

Kai Havertz trug in der Bundesliga-Partie gegen den FC Augsburg das erste Mal die Leverkusener Kapitänsbinde. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
24.02.2020
Bundesliga

Der junge Kapitän, der glückliche Tor-Debütant und ein erstaunlich starker Neuzugang waren die Garanten für den 2:0-Sieg von Bayer Leverkusen gegen den FC Augsburg. Und der Trainer hatte einen guten Plan.

Vanessa Hinz zeigt während der Siegerehrung ihre Silbermedaille - und war eine der großen Überraschungen des deutschen Teams. Foto: Hendrik Schmidt/dpa
24.02.2020
Biathlon

Deutsche Sieger gab es keine bei der Biathlon-WM. Erfolgreichster deutscher Skijäger in Antholz war einer, der gar nicht die Norm geknackt hat. Die großen Sieger kamen aus Norwegen, Frankreich und Italien. Der große Verlierer ist ein Russe.

Benedikt Doll gibt am Schießstand alles. Aber reicht es?
24.02.2020
Kommentar

Die WM-Erfolge der deutschen Biathleten sind gut, aber sie könnten besser sein. Der deutsche Verband hat etwas Nachholbedarf.

Frankfurts Daichi Kamada (M) traf im Hinspiel des Europa-League-Duells gegen Red Bull Salzburg dreifach. Foto: Arne Dedert/dpa
24.02.2020
Vorschau

In der Königsklasse ist der deutsche Rekordmeister Bayern München beim FC Chelsea gefordert. Außerdem will ein deutsches Bundesliga-Trio sein Europa-League-Abenteuer fortsetzen.

Getrübte Stimmung: Die Mainzer Jean-Paul Boetius (l-r), Jean-Philippe Mateta und Karim Onisiwo bleiben nach dem Schlusspfiff nach auf dem Spielfeld. Foto: Peter Steffen/dpa
23.02.2020
Bundesliga

Nach dem 0:4 in Wolfsburg übten die Verantwortlichen von Mainz 05 schonungslose Kritik an ihrem Team. Für den Verein wird es wieder eng im Abstiegskampf - und ausgerechnet jetzt kommen ganz entscheidende Spiele.

Wolfsburgs Josip Brekalo (verdeckt) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen den FSV Mainz 05 mit seinen Mannschaftskollegen. Foto: Peter Steffen/dpa
23.02.2020
Bundesliga

So stark war der VfL Wolfsburg in dieser Saison nur selten in einem Heimspiel. Nur drei Tage nach dem Europa-League-Spiel gegen Malmö fertigte der VfL in der Bundesliga den FSV Mainz 05 ab. In der Tabelle machte er dadurch einen großen Sprung.