Nordamerikanischer Basketball

Deutsche NBA-Profis verlieren zum Auftakt des Restarts

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. August 2020
Russell Westbrook (l) von den Houston Rockets dribbelt gegen Seth Curry (r) von den Dallas Mavericks. Foto: Mike Ehrmann/POOL Getty Images/AP/dpa

Russell Westbrook (l) von den Houston Rockets dribbelt gegen Seth Curry (r) von den Dallas Mavericks. Foto: Mike Ehrmann/POOL Getty Images/AP/dpa ©Foto: dpa

Die deutschen NBA-Profis haben ihre Auftaktbegegnungen beim Restart der Saison allesamt verloren.

Orlando - Die deutschen NBA-Profis haben ihre Auftaktbegegnungen beim Restart der Saison allesamt verloren.

Die Washington Wizards mit Isaac Bonga und Moritz Wagner unterlagen den Phoenix Suns in der NBA-Blase in Orlando/Florida mit 112:125. Bonga kam als Starter auf neun Punkte und vier Rebounds, Wagner verzeichnete nur zwei Zähler.

Die Wizards, die in Orlando ohne ihre Topstars Bradley Beal, John Wall und Davis Bertans auskommen müssen, liegen auf Platz neun der Eastern Conference und müssen in den verbleibenden sieben Setzlistenspielen mindestens zwei Siege mehr als die Brooklyn Nets oder drei Siege mehr als die Orlando Magic einfahren, um noch eine Chance auf ein direktes Duell um den letzten Playoff-Platz zu erhalten.

- Anzeige -

Die Boston Celtics mit Daniel Theis verloren das Spitzenspiel der Eastern Conference knapp gegen Ligaprimus Milwaukee Bucks mit 112:119. Theis gelangen 13 Punkte und zwölf Rebounds. Die Dallas Mavericks mit Maximilian Kleber unterlagen den Houston Rockets mit 149:153 nach Verlängerung. Dabei hatten die Mavericks über drei Viertel lang klar gefühlt und erst drei Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit den Ausgleich kassiert. James Harden schob sich mit 49 Punkten auf Platz zwei der ewigen Scorerliste der Rockets. Kleber verbuchte sieben Punkte und sieben Rebounds.

Die NBA hatte ihre Saison am 11. März unterbrochen. Mit reduziertem Teilnehmerfeld wird die Saison nun in einer sogenannten Blase auf dem Gelände von Disney World in Florida beendet. Die Mannschaften haben vor dem Beginn der Playoffs acht Partien, um sich entweder noch zu qualifizieren oder ihre Position für die Setzliste zu ermitteln.

© dpa-infocom, dpa:200801-99-03794/2

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...