Tennis

Deutsches Duell: Knifflige Wimbledon-Auslosung für Kerber

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
28. Juni 2019
Titelverteidigerin in Wimbledon: Angelique Kerber.

Titelverteidigerin in Wimbledon: Angelique Kerber. ©dpa - Ben Curtis/AP

London (dpa) - Titelverteidigerin Angelique Kerber tritt zum Auftakt von Wimbledon in einem deutschen Tennis-Duell gegen Tatjana Maria an. Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin wird am Dienstag als klare Favoritin in die Erstrunden-Partie gehen, hat damit aber eine unangenehme Aufgabe erwischt.

Schon im Achtelfinale könnte die 31-jährige Kielerin wie im Endspiel des Vorjahres auf die US-Amerikanerin Serena Williams treffen. Im Viertelfinale wäre ein Aufeinandertreffen mit der australischen French-Open-Gewinnerin und Weltranglisten-Ersten Ashleigh Barty möglich, wie am Freitag in London die Auslosung ergab.

Herren 

Bei den Herren bekommt es der Weltranglisten-Fünfte Alexander Zverev in der ersten Runde mit dem Tschechen Jiri Vesely zu tun. Philipp Kohlschreiber beginnt gegen den serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic und wird damit am Montag das erste Spiel auf dem Center Court bestreiten. Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff tritt gegen Marcos Baghdatis aus Zypern an, der nach dem Rasenklassiker seine Karriere beenden will. Vorjahres-Halbfinalistin Julia Görges spielt zunächst gegen die rumänische Qualifikantin Elena-Gabriela Ruse.

Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres ist mit rund 42 Millionen Euro dotiert. Die Sieger erhalten ein Preisgeld von rund 2,6 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -