Champions League

Donezk sichert sich weitere Spiele im Fußball-Europacup

dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. November 2023
Die Spieler von Donezk jubeln nach dem Siegtor zum 1:0.

Die Spieler von Donezk jubeln nach dem Siegtor zum 1:0. ©Foto: Christian Charisius/dpa

Hamburg darf sich auf weitere Europapokal-Spiele freuen. Durch das 1:0 gegen Antwerpen macht Donezk die Playoffs der Europa League klar. Auch das Weiterkommen in der Champions League ist noch drin.

Hamburg - Hamburg kann sich auf weitere Partien von Schachtar Donezk im Fußball-Europapokal freuen.

Beim dritten Gastauftritt im Volksparkstadion sicherte sich der ukrainische Club durch das 1:0 (1:0) gegen Royal Antwerpen vorzeitig den dritten Platz in der Gruppenphase der Champions League - und damit zumindest die Teilnahme an den Playoffs in der Europa League. Bei einem noch ausstehenden Spieltag ist für die Ukrainer aber auch das Weiterkommen in der Königsklasse noch möglich.

- Anzeige -

Mykola Matwijenko (12. Minute) erzielte den Siegtreffer für Donezk. Die Belgier, die vom ehemaligen Bundesliga-Profi Mark van Bommel trainiert werden, schließen die Gruppenphase damit als Letzter ab. Der Niederländer hatte 2021 für etwas mehr als drei Monate den VfL Wolfsburg trainiert.

Schachtar besiegte Barcelona in der Gruppe

Die weiteren Europapokalspiele von Donezk werden wohl auch im Volksparkstadion ausgetragen. Derzeit geht es dpa-Informationen zufolge nur noch um finale Freigaben, wenn klar ist, in welchem Wettbewerb der Club weitermacht. Wegen des russischen Angriffskriegs finden die Heimspiele von Schachtar nicht mehr in der Ukraine statt.

In der ersten Partie im Volkspark im September hatten die Ukrainer ein 1:3 gegen den FC Porto kassiert, im zweiten Heimspiel ärgerte Schachtar den schwachen spanischen Top-Club FC Barcelona und siegte verdient 1:0.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.
  • Wer in toller Gesellschaft Tanzen lernen will, ist im Tanzstudio DanceInLine an der richtigen Adresse.  
    10.02.2024
    Tanzstudio DanceInLine Offenburg erweitert das Kursangebot
    Die Freude an Tanz und Bewegung kennt kein Alter. Das weiß Julia Radtke. Deshalb bietet sie in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg Kurse für Junge und jung Gebliebene an. Zum neuen Jahr ist das Angebot enorm erweitert worden: Die Kurse starten bald!
  • Das Team von Headhunter-Swiss mit Standort in Lahr (von links): Geschäftsführer Nikodemus Schmidt, Personalassistentin Karolina Krupa und Personalberater Maximilian Farhand. 
    05.02.2024
    Headhunter-Swiss Lahr rekrutiert und vermittelt Mitarbeiter
    Recruiter bringen Unternehmen und Mitarbeiter zusammen. Headhunter-Swiss geht da einen gehörigen Schritt weiter, verbindet über Staatsgrenzen hinweg und begleiten die Interessierten auf ihrem Weg in den Alpenstaat.
  • Das Team der "Fussart"-Manufaktur (von links): Steffen Martini, die Gründer Simon Allgeier und Johannes Trautmann, Tanja Wurtz sowie Tanja Trautmann. Die Herstellung individueller Einlagen und orthopädischer Schuhe erfordert geschickte Handarbeit. Gleichzeitig kommen moderne Technologien für die präzise Fertigung und Anpassung zum Einsatz.
    30.01.2024
    "Fussart": Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Finesse
    Die inhabergeführte Manufaktur "Fussart" bietet Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Professionalität. In den großzügigen Räumlichkeiten werden die Füße umfassend analysiert. Denn jeder Fuß ist individuell.