Golf

Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018
Der Engländer Justin Rose ist die neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste.

Der Engländer Justin Rose ist die neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste. ©dpa - Richard Sellers/PA Wire

Olympiasieger Justin Rose ist nun auch die Nummer eins der Golf-Welt. Der 38-Jährige Engländer löste nach seinem zweiten Platz beim PGA-Turnier in Philadelphia Dustin Johnson (USA) an der Spitze der Weltrangliste ab.

Rose ist der vierte Engländer, der das seit 1986 bestehende Ranking anführt. Die erste Nummer eins der Welt war Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer.

Rose führt die Rangliste vor Johnson, Brooks Koepka (USA), Justin Thomas (USA) sowie Francesco Molinari (Italien) an. US-Superstar Tiger Woods verbesserte sich auf Position 21. Der derzeit erfolglose deutsche Golfprofi Martin Kaymer fiel im Ranking auf Position 146 zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki.