Nations League

Frankreich wendet vorerst Abstieg ab - Oranje fast am Ziel

dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. September 2022
Die Franzosen um Kylian Mbappé (M.) setzten sich gegen Österreich durch.

Die Franzosen um Kylian Mbappé (M.) setzten sich gegen Österreich durch. ©Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Fußball-Weltmeister Frankreich hat den drohenden Abstieg aus der Nations League vorerst abgewendet, stattdessen muss nun Österreich mit Trainer Ralf Rangnick um den Verbleib in Liga A bangen.Die Franzosen kamen in Paris im direkten Duell zu einem 2:0 (0:0).

Paris - Fußball-Weltmeister Frankreich hat den drohenden Abstieg aus der Nations League vorerst abgewendet, stattdessen muss nun Österreich mit Trainer Ralf Rangnick um den Verbleib in Liga A bangen.

Die Franzosen kamen in Paris im direkten Duell zu einem 2:0 (0:0). Die Alpenrepublik ist damit Letzter in Gruppe 1, Frankreich rückte vor auf Rang drei. Im Kampf um den Gruppensieg hat indes Kroatien die besten Karten. Der Vize-Weltmeister übernahm durch ein 2:1 (0:0) gegen Rivale Dänemark die Tabellenführung.

- Anzeige -

In Gruppe 4 hat die Niederlande einen großen Schritt in Richtung Nations-League-Halbfinale gemacht. Nach dem 2:0 (1:0) in Polen verteidigte Oranje mit nun 13 Punkten den ersten Tabellenplatz erfolgreich. Am Sonntag reicht der Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal damit schon eine knappe Niederlage gegen Verfolger Belgien, um den Gruppensieg sicherzustellen. Die Belgier wahrten ihre Chance durch ein 2:1 (2:0) gegen Wales.

Kuntz steigt auf

Der frühere deutsche U21-Erfolgscoach Stefan Kuntz schaffte mit der Türkei trotz eines dürftigen 3:3 (2:2) gegen Luxemburg den vorzeitigen Aufstieg in Liga B. Gleich drei Mal war der Außenseiter aus Luxemburg in Führung gegangen, am Ende rettete Ismail Yüksek kurz vor Schluss den glücklichen Punkt.

In Paris schossen Superstar Kylian Mbappé (56.) und Olivier Giroud (65.) den Sieg der Franzosen heraus. Bei den Österreichern absolvierte der frühere Bremer Marko Arnautovic sein 103. Länderspiel, womit er zu Rekordspieler Andreas Herzog aufschloss. Am Sonntag muss Österreich nun unbedingt gegen Kroatien gewinnen und auf einen Patzer Frankreichs in Dänemark hoffen, um den Abstieg noch zu verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Im neu eingerichteten Küchenstudio können die Kunden 40 Musterküchen in Augenschein nehmen.
    30.09.2022
    4. bis 15. Oktober: Küchen-Service-Wochen bei Möbel Seifert
    Fünf Etagen, 5000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, Qualität zu fairem Preis und immer wieder Sonderaktionen – das ist Möbel Seifert in Achern. Aktuell rücken die Küchen in den Fokus. Im neu eingerichteten Studio gibt es ab 4. Oktober Sonderkonditionen beim Küchenkauf.
  • Claudio Labianca lädt zum verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, in Offenburg zum Streifzug durch die modernisierten Räume in der Zährigerstraße ein. 
    30.09.2022
    Geschäfts- und Ausstellungsräume rundum modernisiert
    Das Klavierhaus Labianca in der Zährigerstraße in Offenburg präsentiert sich am verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, in neuem Glanz. Verkaufs- und Ausstellungsflächen wurden nach 17 Jahren von Grund auf modernisiert und neu strukturiert – es hat sich sichtbar gelohnt!
  • Das E5-Team vor dem Studio in der Offenburger Okenstraße 65. 
    30.09.2022
    Wendepunkt: Für mehr Effektivität und Wohlbefinden im Leben
    Egal ob Rückenprobleme oder einfach mehr körperliche Fitness – wer rasche Erfolge erzielen möchte, für den bietet sich das EMS-Training im Studio von Simone Metz in der Okenstraße 65 in Offenburg an.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen.
    30.09.2022
    Attraktives Konzept: AcherApartments – Wohnungen fürs Alter
    Wir werden immer älter, bleiben dabei meist fit und gesund. Neue Wohnformen für die Generation 65plus sind gefragt. Und genau hier wird in Achern eine Lücke gefüllt. "Unser Konzept ist einzigartig in der Region", so Diplom Ingenieur und Architekt Michael Wilhelm.