Moskau

Fußball-WM in Russland begonnen – von viel Kritik begleitet

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juni 2018
Popstar Robbie Williams und die russische Opernsängerin Aida Garifullina bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM 2018.

Popstar Robbie Williams und die russische Opernsängerin Aida Garifullina bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM 2018. ©dpa - Pavel Golovkin/AP

Mit einem farbenfrohen Fest und einem Show-Act des britischen Popstars Robbie Williams («Feel») ist in Moskau die 21. Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet worden.

Der russische Staatschef Wladimir Putin sprach vor dem Auftaktspiel der Gastgeber gegen Saudi-Arabien im Luschniki-Stadion von einem Feiertag für den Weltsport: «Die Liebe zum Fußball verbindet uns alle zu einer Mannschaft.» FIFA-Präsident Gianni Infantino lobte in einer knappen, teilweise in Russisch gehaltenen Ansprache den Gastgeber.

Zuvor hatte Williams die rund 81.000 Zuschauer unter anderem im Duett mit Opernsängerin Aida Garifullina in Stimmung gebracht. Auch der frühere brasilianische Superstar Ronaldo hatte seinen Auftritt, als der WM-Ball ins aufwendig renovierte Stadion gebracht wurde.

- Anzeige -

Protest gegen Menschenrechtslage

Auf der Tribüne nahmen neben Putin zahlreiche Staatschefs Platz. Westeuropäische Spitzenpolitiker blieben der Eröffnung demonstrativ fern. Sie protestieren damit unter anderem gegen die schlechte Lage der Menschenrechte im größten Land der Erde. Kritiker der WM prangern zudem die überhöhten Kosten des Turniers an.

Russland ist erstmals Gastgeber einer Fußball-WM. Das Turnier in vier Zeitzonen und in elf Städten des Landes dauert bis zum 15. Juli und gilt als Prestigeprojekt von Putin. Titelverteidiger Deutschland bestreitet sein erstes Spiel am Sonntag gegen Mexiko.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
20.12.2018
Was braucht es für einen gesunden Körper? Den Willen natürlich! Und außerdem das richtige Training und Ernährung. Im Fitnessstudio Sportpark in Schutterwald gibt es die passende Beratung mit gezielten Übungen zur "Gute-Laune-Figur".