Jens Spahn

Gesundheitsminister befürwortet 2-G-Regel für Profifußballer

Autor: 
red/sid
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. November 2021
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ©Foto: dpa/Michael Kappeler

Soll die 2-G-Regel auch für Profifußballer gelten? Nach Ansicht von Gesundheitsminister Jens Spahn ist die Antwort klar.

Berlin - Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für eine 2G-Regelung bei Profifußballern ausgesprochen. Er finde es „vollkommen richtig, dass wer auf der Arbeit erscheint, ob im Restaurant oder auf dem Fußballplatz, genauso geimpft sein sollte wie die anderen“, sagte der CDU-Politiker am Montag in Berlin. Zudem gebe es „vielleicht gerade im Profifußball eine besondere Vorbildfunktion“.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Nordrhein-Westfalens Landeschef Hendrik Wüst (CDU) hatten unter anderem nach den Bund-Länder-Beratungen am Donnerstag eine 2G-Regel im Profifußball ins Gespräch gebracht. Bei einer strikten Anwendung dürften nur noch Geimpfte und Genesene zum Einsatz kommen, ungeimpfte Profis wie Nationalspieler Joshua Kimmich wären dann zum Zuschauen verdammt. 

Unverständnis über Vorstoß aus der Politik

- Anzeige -

„Das ist im Grunde das Thema 2G. Es geht ja nicht darum, ob der einzelne Fußballer, wenn er zu Hause ist, geimpft ist“, sagte Spahn. Es gehe um die Frage: „Ist es eigentlich richtig, dass alle im Stadion geimpft sind, nur die auf dem Platz möglicherweise nicht?“

Laut der Deutschen Fußball Liga (DFL) liegt die Impfquote in der Bundesliga und zweiten Liga bei mehr als 90 Prozent. Aus Teilen der Liga regte sich in den vergangenen Tagen großes Unverständnis über den Vorstoß aus der Politik.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • An den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern schnüren die Mitarbeiter des Autohauses Roth ein pralles Servicepaket. 
    30.11.2021
    Ihr Dienstleister in Offenburg, Oppenau und Achern
    Die Teams des Autohauses Roth an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern geben ihr ganzes Know-how, wenn es um besten Service geht. Was für ein umfassendes Leistungspaket täglich abgeliefert wird, ist jetzt in einem neuen Imagefilm zusammengefasst.
  • Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
    29.11.2021
    Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
    Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.
  • Die S&G Automobil AG ist der älteste Mercedes-Benz Partner der Welt. Schon 1898 rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine Automobil-Centrale ins Leben. Seit 1928 gibt es S&G auch in Offenburg.
    26.11.2021
    Historie von S&G Offenburg startet im vorletzten Jahrhundert
    Bereits 1898 schlug die Geburtsstunde der heutigen S&G Automobil AG, des ältesten Mercedes-Benz-Partners der Welt. Damals rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine „Automobil-Centrale“ ins Leben – der Auftakt für ein Stück Automobilgeschichte, die ihresgleichen sucht.
  • Mit Pfeiffer & May haben die Kunden einen verlässlichen Partner für ihr Bauprojekt. 
    21.11.2021
    Bei Pfeiffer & May in Offenburg perfekt beraten
    Mit Pfeiffer & May werden Badträume wahr: individuell und passgenau. Der Bäderprofi mit Standorten in Offenburg und Achern berät professionell und umfassend - und begleitet die Kunden bis zur Fertigstellung ihres Projekts.