Verband wehrt sich gegen Beschränkung

Golfer im Land fühlen sich benachteiligt

Autor: 
Dominik Ignée
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Mai 2020
In Baden-Württemberg müssen Golfer ihre Eisen noch in den Taschen lassen.

In Baden-Württemberg müssen Golfer ihre Eisen noch in den Taschen lassen. ©Foto: Baumann

Der Baden-Württembergische Golfverband findet es ungerecht, dass in anderen Bundesländern früher wieder Golf gespielt werden kann als im Südwesten.

Stuttgart - Der Golfsport im Land fühlt sich nach eigenen Angaben von der Landesregierung in Baden-Württemberg im Stich gelassen. Wie die Golfanlagen und die Golfspieler hat auch das Präsidium des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV) fest damit gerechnet, dass die neuerlichen Gespräche zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten dazu führen, dass die Golfanlagen in Baden-Württemberg allerspätestens am 6. Mai unter Beachtung der inzwischen hinreichend bekannten Hygiene- und Abstandsmaßnahmen wieder geöffnet werden dürfen. Auch weil in anderen Bundesländern unter den aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen bereits wieder Golf gespielt werden darf.

- Anzeige -

Doch seit Sonntag ist klar: Lockerungen für den Sport insgesamt und für den Golfsport im Besonderen wird es in Baden-Württemberg frühestens ab dem 11. Mai geben. Das behagt den baden-württembergischen Golfern nicht, sie fühlen sich vom Land nicht gehört – trotz der bisher gezeigten Solidarität und der Vorlage von ausgefeilten Hygienekonzepten und Leitfäden für den Spielbetrieb bei den zuständigen Ministerien, wie der Landesverband mitteilte.

Der Präsident ist enttäuscht

Otto Leibfritz, der Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes, ist verärgert über das Ergebnis nach dem Treffen der Spitzenpolitiker, wonach tatsächlich frühestens zum 11. Mai mit einer Öffnung der Golfanlagen in Baden-Württemberg zu rechnen ist. „Ich bin mehr als enttäuscht, dass dem Sport in Baden-Württemberg, im Gegensatz zu anderen Bundesländern, offensichtlich keine besondere Bedeutung beigemessen wird. In den bisherigen Statements unserer Politiker findet der Breitensport mit seinen rund 3,7 Mio Mitgliedern nahezu keine Erwähnung! Insbesondere bei den Outdoor-Sportarten ist, nachdem über Wochen Solidarität geübt wurde, eine Öffnung überfällig“, teilte Leibfritz in einer Pressemitteilung des Golfverbandes mit. Um eine Änderung des Status Quo zu erreichen, wird nun eine Golfanlage den Klageweg beschreiten. Der BWGV unterstützt dieses Vorgehen ausdrücklich, da die Existenz der insgesamt 90 Golfanlagen in Baden-Württemberg ernsthaft in Gefahr sei, teilte der Verband mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...