Fußball

Hrubesch bleibt vorerst Frauen-Bundestrainer und jagt Rekord

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. September 2018
Bleibt noch länger Trainer der DFB-Frauen: Interims-Coach Horst Hrubesch.

Bleibt noch länger Trainer der DFB-Frauen: Interims-Coach Horst Hrubesch. ©dpa - Trondur Dalsgard

Horst Hrubesch nimmt die Verlängerung seines Engagements als Interims-Bundestrainer der deutschen Fußball-Frauen gelassen.

«Wir wussten doch, dass das passieren kann», sagte Hrubesch nach dem 8:0 (3:0) der DFB-Auswahl gegen Färöer. Da die Schweiz durch ein 0:0 in Polen die direkte Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich verpasst hat und nun noch Playoff-Spiele bestreiten muss, steht Hrubeschs Nachfolgerin Martina Voss-Tecklenburg erst zum Jahresbeginn für den DFB zur Verfügung.

«Klar wäre es besser gewesen, wenn Martina die Mannschaft schon jetzt übernommen hätte. Aber wir müssen fair bleiben: Sie soll sich mit der Schweiz durchsetzen. Bis dahin bleiben wir an Bord», sagte Hrubesch.

- Anzeige -

Sein Team hatte gegen die Färöer-Frauen durch Tore von Lina Magull (2), Carolin Simon (2), Alexandra Popp (2), Lea Schüller und Leonie Maier sicher die direkte Qualifikation geschafft. Danach hatte es bis März nicht ausgesehen. Nach einer Heimniederlage gegen Island und weiteren schwachen Auftritten war die damalige Bundestrainerin Steffi Jones beurlaubt worden.

Hrubesch hatte das Team übernommen und danach alle Spiele gewonnen. Mit fünf Erfolgen stellte er den Startrekord von Bundestrainerin Silvia Neid aus dem Jahr 2005 ein. Nun könnten er bei den drei noch ausstehenden Spielen dieses Jahres, für die es noch keine Gegner gibt, alleiniger Rekordinhaber werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige