Sport

Ron-Robert Zieler hat bei Hannover 96 keine Zukunft mehr.
vor 1 Stunde
Ron-Robert Zieler von Hannover 96

Weltmeister Ron-Robert Zieler hat beim Zweitligisten Hannover 96 keine Zukunft mehr. Das bestätigte nun auch Martin Kind, der die Verpflichtung des ehemaligen VfB-Torwarts als Fehler bezeichnete.

Der TVB (re. mit Sascha Pfattheicher) und Frisch Auf sind beim BGV-Cup dabei.
vor 1 Stunde
Premiere im BGV-Cup

Vor dem Start in die Saison der Handball-Bundesliga gibt es in Baden-Württemberg die Generalprobe um den BGV-Cup. Damit wollen sich die Clubs sportlich und organisatorisch vorbereiten: Mit Fans.

Hat bei Hannover 96 keine Zukunft mehr: Weltmeister Ron-Robert Zieler. Foto: Swen Pförtner/dpa
vor 2 Stunden
Weltmeister ohne Perspektive

Weltmeister-Torwart Ron-Robert Zieler ist beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 mit deutlichen Worten degradiert worden.

Justin Thomas aus den USA freut sich über seinen Sieg. Foto: Mark Humphrey/AP/dpa
vor 2 Stunden
Nummer eins

Justin Thomas hat mit einem Erfolg bei der prestigeträchtigen World-Golf-Championships-Serie die Führung in der Golf-Weltrangliste übernommen. Der 27-jährige Amerikaner siegte in Memphis mit einem Gesamtergebnis von 267 Schlägen.

Gewann mit den Boston Celtics: Daniel Theis (r). Foto: Mike Ehrmann/Pool Getty Images/AP/dpa
vor 4 Stunden
Basketball-Topliga

Die Boston Celtics um Center Daniel Theis haben ihre Ansprüche als Meisterschaftskandidat der NBA untermauert und gegen die Portland Trail Blazers 128:124 gewonnen.

Domenico Tedesco trainiert Spartak Moskau - für ihn der "FC Bayern Russlands". Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa
vor 4 Stunden
Spartak-Trainer

Spartak Moskau ist der «FC Bayern Russlands», sagt Domenico Tedesco. Was stimmt, denn Spartak ist Rekordmeister. Hat aktuell aber eine ganz junge Mannschaft. Tedesco hat sie vor dem Abstieg gerettet und findet die Aufgabe in Russland «äußerst spannend».

Die Saison der Europa League wird zu Ende gespielt. Foto: Harold Cunningham/UEFA via Getty Images/dpa
vor 7 Stunden
International

Jetzt rollt auch im Europacup wieder der Ball! Leverkusen, Wolfsburg und Frankfurt wollen in der Europa League ins Finalturnier. In der Champions League scheint dies für die Bayern nach dem 3:0 im Hinspiel gegen Chelsea nur Formsache zu sein. Leipzig ist schon qualifiziert.

Lewis Hamilton gewann im Mercedes auch in Silverstone. Foto: Bryn Lennon/Pool Getty/AP/dpa
vor 7 Stunden
Formel 1

Immer wieder Lewis Hamilton! Der Brite gewinnt kurios zum siebten Mal sein Heimspiel in Silverstone und rast dem Titel entgegen.

Isaac Bonga (l) verlor erneut mit den Washington Wizards. Foto: Kim Klement/Pool USA Today Sports/AP/dpa
vor 13 Stunden
NBA

Die Chancen für die deutschen Basketball-Profis Isaac Bonga und Moritz Wagner auf eine Teilnahme an den NBA-Playoffs sind weiter gesunken. Die Washington Wizards verloren gegen die Brooklyn Nets 110:118.

Kritisiert den BVB: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß. Foto: Sven Hoppe/dpa
vor 13 Stunden
FC-Bayern-Ehrenpräsident

Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat die Transferpolitik des Bundesliga-Rivalen Borussia Dortmund als "unklug" bezeichnet.

Für eine Deckelung der Millionengehälter gibt es eine wichtige Voraussetzung.
vor 15 Stunden
Verdienste im Fußball

Laut zwei Rechtsgutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages ist eine Gehaltsobergrenze im Fußball möglich. Die Gutachten sollen am Dienstag auf der DFL-Mitgliederversammlung vorgestellt werden.

Ein geplatzter Reifen hätte beinahe noch den siebten Heimsieg von Lewis Hamilton beim Großen Preis in Silverstone verhindert.
vor 17 Stunden
Mercedes-Pilot siegt im Formel-1-Rennen in Silverstone

Lewis Hamilton dominiert sein Heimrennen, ein Reifenplatzer bringt ihn beim Großen Preis beinahe um den Erfolg. Nicht einmal eine Panne hält den Weltmeister auf dem Weg zum siebten Titel auf.

In der Gesamtwertung baute Weltmeister Hamilton seinen Vorsprung nach drei Erfolgen in den ersten vier WM-Läufen auf Teamkollege Valtteri Bottas weiter aus.
vor 18 Stunden
Formel 1 in Silverstone

Trotz eines Reifenschadens gewinnt Lewis Hamilton schon wieder den Großen Preis von Großbritannien. Während Nico Hülkenberg gar nicht erst starten kann, sind die vorderen Plätze für Sebastian Vettel außer Reichweite.

Hatte Pech beim Formel-1-Comeback: Nico Hülkenberg. Foto: Frank Augstein/Pool'AP/dpa
vor 19 Stunden
Formel 1

Lewis Hamilton gewinnt schon wieder den Großen Preis von Großbritannien. Während Nico Hülkenberg gar nicht erst starten kann, sind die vorderen Plätze für Sebastian Vettel außer Reichweite.

Fahrer-Pech: Hülkenbergs „Pink Panther“ gibt seinen Geist auf.
vor 19 Stunden
Formel 1 in Silverstone

Es war angerichtet, doch technisches Problem an seinem Racing Point hat das Formel-1-Renncomeback des Emmerichers nach 245 Tagen verhindert.

Erst vor gut einer Woche hatte Wagner seinen Vertrag bei Tianjin Teda aufgelöst.
vor 20 Stunden
Sandro Wagner

Aus dem Profi wird nun ein Trainer: Nach dem Abschied aus China beendet Sandro Wagner seine Karriere als Fußballprofi endgültig. Zunächst will sich der 32-Jährige mehr um seine Familie kümmern. Dann muss der Ex-Nationalspieler noch einmal Theorie und Praxis büffeln.

An René Rast führte in Spa-Francorchamps kein Weg vorbei. Foto: Thomas Frey/dpa
vor 21 Stunden
Rennen in Spa-Francorchamps

René Rast hat das zweite DTM-Rennen beim Corona-Neustart in Spa-Francorchamps gewonnen und Audi zum nächsten Fünffach-Erfolg geführt.

Darf auf weitere Einsätze im Racing-Point-Cockpit hoffen: Nico Hülkenberg. Foto: Frank Augstein/Pool'AP/dpa
vor 21 Stunden
Formel 1

Der deutsche Rennfahrer Nico Hülkenberg könnte auch in der kommenden Woche beim zweiten Formel-1-Rennen in Silverstone zum Einsatz kommen.

Deutschlands Tennisasse Angelique Kerber und Alexander Zverev haben eine unterschiedliche Sichtweise auf die US Open unter Corona-Bedingungen.
vor 21 Stunden
US Open im Tennis

Die US Open im Tennis stehen vor der Tür. Viele Profis der Tour stellt das Großereignis in New York vor einen Gewissenskonflikt.

Sagt dem aktiven Fußball Servus: Ex-Bayern-Stürmer Sandro Wagner. Foto: Matthias Balk/dpa
vor 21 Stunden
Ex-Nationalspieler

Aus dem Profi wird nun ein Trainer: Nach dem Abschied aus China beendet Sandro Wagner seine Karriere als Fußballprofi endgültig. Zunächst will sich der 32-Jährige mehr um seine Familie kümmern. Dann muss der Ex-Nationalspieler noch einmal Theorie und Praxis büffeln.

Sieht sein Team gut gewappnet für Chelsea: Bayern-Coach Hansi Flick. Foto: Matthias Balk/dpa
vor 22 Stunden
Königsklassen-Rückspiel

Der FC Bayern fühlt sich bereit für das Achtelfinale dahoam, der einstige Finalschreck FC Chelsea kommt dagegen mit einem Frust-Erlebnis. Die Rechtsverteidiger-Frage bei Bayern ist geklärt, ein Comeback erfreut alle.