Fußball

Löws schwieriger Neustart - 17 WM-Spieler im Aufgebot

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. September 2018
Mehr zum Thema
Bundestrainer Joachim Löw beginnt die Vorbereitung auf das Spiel gegen Frankreich mit einem kaum veränderten Kader.

Bundestrainer Joachim Löw beginnt die Vorbereitung auf das Spiel gegen Frankreich mit einem kaum veränderten Kader. ©dpa - Christian Charisius

Joachim Löw wagt den Neustart. 68 Tage nach dem historischen Vorrunden-K.o. der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland versammelt der Bundestrainer am Montag das von ihm personell kaum veränderte DFB-Team in München erstmals wieder um sich.

«Wir wollen, dass es wieder besser aussieht», sagte Kapitän Manuel Neuer zur anstehenden Woche mit den Länderspielen gegen Weltmeister Frankreich und WM-Teilnehmer Peru. Am späten Nachmittag beginnt mit dem ersten Training auf dem neuen Nachwuchs-Campus die Vorbereitung auf die besonders brisante erste Partie gegen die Franzosen. Gegen den Weltmeister geht es am 6. September in der Allianz Arena gleich wieder um Punkte.

Es ist für die DFB-Auswahl der Auftakt in der neuen Nationenliga. Drittes Team in der Deutschland-Gruppe sind die Niederlande. Es geht sportlich um viel: Der Gruppenerste kämpft im Juni 2019 bei einem Mini-Turnier mit vier Teams um den Nations-League-Titel. Der Letzte der Gruppe steigt in die zweite Division des neuen Wettbewerbs ab. «Die Nations League nehmen wir sehr ernst», kündigte Löw an.

- Anzeige -

17 WM-Spieler stehen in seinem 23-Mann-Aufgebot, das unverändert von Manuel Neuer angeführt wird. Der 32 Jahre alte Kapitän weiß, dass die Fans wieder erfolgreichen Fußball erwarten. «Den Druck haben wir selbst zu verantworten», sagte Torwart Neuer zum WM-Desaster. Ein guter Neustart allein genüge nicht. «Es wird ein Prozess sein, das wieder gut zu machen. Aber wir freuen uns auf die Spiele.»

Weitere Informationen zum Thema:

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.