Culiacán

Maradona will mexikanischem Zweitligisten Leben einimpfen

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018
Fußball-Legende Diego Maradona wird im Stadion von Dorados de Sinaloa als Trainer des Clubs vorgestellt.

Fußball-Legende Diego Maradona wird im Stadion von Dorados de Sinaloa als Trainer des Clubs vorgestellt. ©dpa - Marco Ugarte/AP

Altstar Diego Maradona will dem mexikanischen Fußball-Zweitligisten Dorados mit einer offensiven Spielweise zum Aufstieg verhelfen.

«Mit dem, was ich den Spielern seelisch einimpfen kann, wird es schwierig sein, uns zu besiegen», sagte Argentiniens Fußball-Legende bei seiner Vorstellung als Trainer des Clubs Dorados de Sinaloa in Culiacán. Er sei kein Verfechter des defensiven Fußballs.

«Wir kommen nicht zu einem Spaziergang oder zu einer Ferienfahrt, wir kommen, um zu arbeiten», versicherte Maradona vor rund 120 Journalisten auf der Pressekonferenz. Er habe von Boliviens Staatschef Evo Morales sowie vom venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro Angebote bekommen, die jeweiligen Nationalmannschaften zu führen. Momentan sei jedoch nicht der geeignete Zeitpunkt dafür.

- Anzeige -

Mit seinem Engagement bei Dorados könne er nun erleben, was er während seiner «Krankheit» vermisst habe, sagte Maradona in Anspielung auf seine Drogensucht: Er könne tagsüber die Sonne sehen und nachts schlafen.
Maradona hat sich für elf Monate als Trainer von Dorados de Sinaloa verpflichtet. Nach Medienangaben wird er dafür 1,6 Millionen Dollar (1,4 Mio. Euro) bekommen.

Die Aufgabe für den Weltmeister von 1986 ist keine leichte: Dorados liegt in der Liga auf dem vorletzten Tabellenplatz.Pk Maradona, Span.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige