Baden-Württemberg

Ministerium:Gewalt bei Fußballspielen geht zurück

Autor: 
red/dpa/lsw
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
21. Januar 2020
Bei Fußballspielen im Land hat es weniger Verletzte und Strafanzeigen gegeben. (Symbolfoto)

Bei Fußballspielen im Land hat es weniger Verletzte und Strafanzeigen gegeben. (Symbolfoto) ©Foto: dpa/Arne Dedert

Laut einer Bilanz des Innenministeriums hat sich die Sicherheit bei Fußballspielen im Land verbessert. Demnach hat es in der Hinrunde bei den Zuschauern in den ersten fünf Ligen weniger Verletzte und Strafanzeigen gegeben.

Stuttgart - Die Sicherheit bei Fußballspielen im Land hat sich verbessert. In der Hinrunde der aktuellen Saison 2019/2020 habe es bei den Zuschauern in den ersten fünf Ligen weniger Verletzte und weniger Strafanzeigen gegeben. Auch die Anzahl der pro Spiel eingesetzten Polizeikräfte sei zurückgegangen, schrieben die „Heilbronner Stimme“ und der „Mannheimer Morgen“. Den Blättern lag eine entsprechende Bilanz des Innenministeriums vor.

- Anzeige -

„Die positive Bilanz setzt sich fort. Mit dieser guten Ausgangslage gehen wir in die Rückrunde“, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) den beiden Zeitungen. Er bewertete diese Entwicklung als Erfolg der im Sommer 2017 von ihm ins Leben gerufenen Stadionallianzen. Dort arbeiten Vereine, Verbände, Kommunen, Fan-Vertreter und die Polizei eng zusammen.

In der Hinrunde der laufenden Spielzeit gab es laut der Bilanz des Ministeriums 50 Verletzte und damit fünf weniger als in der Vorrunde der Saison 2018/2019. Pro Spiel ging die Zahl der eingesetzten Polizeibeamten von 67 auf 64 zurück. Zudem gab es 234 Strafanzeigen statt zuvor 248.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 19.03.2020
    Neuer Service: Alles, was die Karte bietet, kann ab sofort abgeholt oder geliefert werden
    Mitten im Herzen Gengenbachs lädt das italienische Lokal „Michelangelo“ seit elf Jahren zum Genießen ein. Das bleibt auch weiterhin so, denn ab sofort werden Gerichte und Eisspezialitäten entweder geliefert, oder die Kunden holen ihre Bestellungen vor Ort ab.
  • Pizza, Salat oder Pasta - alles wird frisch zubereitet.
    19.03.2020
    Das mediterrane Restaurant in Hohberg
    Gerade in diesen turbulenten Tagen will das Team des mediterranen Restaurants Casamore in Hohberg für seine Gäste auch weiterhin da sein. Zu diesem Zweck wurde ab sofort ein besonderer Service eingerichtet und das „to go“-Angebot erweitert. Fast alle Gerichte auf der Speisekarte können nun auch...
  • Leckere Pizzavariationen, Salate und Getränke werden ab sofort geliefert oder können auch nach der Bestellung selbst abgeholt werden..
    18.03.2020
    "Wenn die Gäste uns nicht besuchen können, kommen unsere Spezialitäten zu ihnen"
    „Wenn die Gäste in nächster Zeit durch die Coronavirus-Pandemie nur eingeschränkt zu uns kommen dürfen, dann kommen unsere Spezialitäten eben zu Ihnen“, erklären Sülo und Aslan Keles, Inhaber der bekannten Ruster Pizzeria „Garibaldi“, mit Nachdruck. Ab sofort kann telefonisch und online bestellt...
  • a2 Unikat hat alles, was das Leben und Wohnen noch schöner macht.
    11.03.2020
    a2 Unikat: Ihr Partner rund um Gartendeko und mehr
    Frühlingszeit – eine wunderbare Zeit, es sich in Heim und Garten besonders schön zu machen. Wer dafür pfiffige und individuelle Gestaltungsideen sucht, ist bei a2 Unikat in Oberwolfach genau richtig.