Finale der Eastern Conference

NBA: Boston Celtics verlieren Final-Auftakt

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. September 2020
Daniel Theis von den Boston Celtics (l) und Derrick Jones Jr. von den Miami Heat kämpfen um den Ball. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa

Daniel Theis von den Boston Celtics (l) und Derrick Jones Jr. von den Miami Heat kämpfen um den Ball. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa ©Foto: dpa

Die Boston Celtics haben zum Ende der Verlängerung auf Nationalspieler Daniel Theis verzichten müssen und ihr erstes Spiel im Finale der Eastern Conference gegen die Miami Heat verloren.

Orlando - Die Boston Celtics haben zum Ende der Verlängerung auf Nationalspieler Daniel Theis verzichten müssen und ihr erstes Spiel im Finale der Eastern Conference gegen die Miami Heat verloren.

Dreieinhalb Minuten vor dem Ende der zusätzlichen fünf Minuten musste Theis bei der 114:117-Niederlage am Dienstagabend (Ortszeit) wegen zu vieler Fouls vom Feld. Der vor allem für die Abwehrarbeit der Celtics wichtige Profi sah von der Bank aus, wie sein Gegenspieler Bam Adebayo einen scheinbar sicheren Dunk von Celtics-Profi Jayson Tatum Sekunden vor dem Ende blockte. Die Mannschaft mit zuerst vier Siegen zieht ins Finale um die Meisterschaft der NBA ein.

- Anzeige -

Die Los Angeles Clippers haben nach der unerwartet deutlichen Niederlage gegen die Denver Nuggets dagegen keine Chance mehr auf den Titel und sind ausgeschieden. Das Team um Kawhi Leonard unterlag in Spiel sieben 89:104, verlor in der Serie damit trotz einer zwischenzeitliche 3:1-Führung noch 3:4 und muss weiter auf die erste Teilnahme in den Finals der Western Conference warten. Dort spielen nun die Nuggets gegen die Los Angeles Lakers um LeBron James um den Einzug in die Finalserie gegen entweder die Celtics oder die Heat.

Die Mannschaft aus Denver lag bereits in der Runde zuvor gegen die Utah Jazz 1:3 in Rückstand und ist nun das erste Team in der Geschichte der NBA, das in den gleichen Playoffs zweimal einen solchen Rückstand noch drehen konnte. Überragender Spieler war erneut Jamal Murray mit 40 Punkten.

© dpa-infocom, dpa:200916-99-579630/3

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...