Basketball

NBA: Jordan und Dinwiddie positiv auf Coronavirus getestet

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. Juni 2020
Spencer Dinwiddie (r) von den Brooklyn Nets im Duell mit Dennis Schröder. Foto: Kathy Willens/AP/dpa

Spencer Dinwiddie (r) von den Brooklyn Nets im Duell mit Dennis Schröder. Foto: Kathy Willens/AP/dpa ©Foto: dpa

Vor der Fortsetzung der NBA-Saison beim geplanten Turnier in Disney World sind bei den Brooklyn Nets zwei weitere Basketball-Stars positiv auf das Coronavirus getestet worden.

New York - Vor der Fortsetzung der NBA-Saison beim geplanten Turnier in Disney World sind bei den Brooklyn Nets zwei weitere Basketball-Stars positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Center DeAndre Jordan gab via Twitter seine Covid-19-Erkrankung bekannt. "Habe gestern Abend erfahren, und das wurde heute erneut bestätigt, dass ich positiv auf Covid getestet wurde", twitterte der 31 Jahre alte Olympiasieger von 2016. "Deshalb werde ich bei der Wiederaufnahme der Saison nicht in Orlando sein."

- Anzeige -

Auch Nets-Teamkollege Spencer Dinwiddie bestätigte dem Portal "The Athletic" einen positiven Corona-Test. Im Gegensatz zu Jordan schreibt der 27-Jährige seine Turnierteilnahme in Florida noch nicht ab: "Es ist schwer zu sagen, ob ich in Disney World spielen kann oder nicht."

Bereits vor einer Woche waren bei 302 Tests 16 NBA-Profis positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die NBA und die Spielergewerkschaft hatten am vergangenen Freitag mitgeteilt, dass sie sich auf eine gemeinsame Übereinkunft verständigt haben, in der unter anderem ein strenges Hygieneprotokoll für das Turnier festgelegt ist. Für alle 22 Teams, die in Florida antreten werden, sind die Corona-Tests verpflichtend. Die ersten Spiele sollen am 30. Juli stattfinden. Die Teams werden zwischen dem 7. und dem 9. Juli in Orlando erwartet. Durch die Vereinbarung zwischen Liga und Gewerkschaft steht den Plänen für den Saisonstart offiziell nichts mehr im Weg.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-613992/2

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.