Stuttgarter Kickers

Neuer Nachwuchschef für die Blauen

Autor: 
Jürgen Frey
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. Juni 2020
Bringt viel Erfahrung mit: DFB-Fußball-Lehrer Norbert Stippel aus Waldstetten.

Bringt viel Erfahrung mit: DFB-Fußball-Lehrer Norbert Stippel aus Waldstetten. ©Foto: Baumann

Bei den Stuttgarter Kickers kommt es zu einem Wechsel in der Sportlichen Leitung des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ). Ein in Württemberg bestens vernetzter Fußball-Lehrer löst Ex-Profi Marijan Kovacevic ab.

Stuttgart - Der Wechsel hatte sich angedeutet, nun sind die letzten Details geklärt: Norbert Stippel wird neuer Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers. Die Vereinbarung gilt zunächst für ein Jahr. Der 60-Jährige löst den ehemaligen Profi Marijan Kovacevic ab, dessen Vertrag zum 30. Juni auslief. Der 46-Jährige war seit 2018 als NLZ-Chef und gleichzeitig Trainer der A-Junioren in Degerloch tätig und setzte durchaus Akzente im Unterbau der Blauen. Wo der gebürtige Hamburger mit den kroatischen Wurzeln künftig tätig sein wird, ist noch offen.

Eine Doppelrolle, wie sie Kovacevic bisher ausübte, lassen die Statuten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) künftig nicht mehr zu. Dies war ein wesentlicher Grund, dass die Kickers sich nach Alternativen umschauten. „Wir sind Marijan sehr dankbar, dass er in dieser schwierigen Doppel-Funktion für uns sehr gute Arbeit geliefert hat“, sagte der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht. Für die Nachfolge fiel die Wahl auf Norbert Stippel, den erfahrenen und bestens vernetzten Fußball-Lehrer aus Waldstetten. Im Hauptberuf bleibt der 60-Jährige als Lehrer in Schwäbisch Gmünd tätig, Freiräume für Tätigkeiten im Fußball gab es für ihn aber schon immer.

- Anzeige -

Stippel hat bereits 1995 die DFB-Fußball-Lehrer-Lizenz erworben, unter anderem gemeinsam mit Armin Veh. Sein Praktikum absolvierte er übrigens beim VfB Stuttgart, damals an der Seite des aktuellen Bundestrainers Joachim Löw, der unter Cheftrainer Rolf Fringer Co-​Trainer war. Seitdem verbindet Stippel auch eine Freundschaft mit Löw.

In der Oberliga war Stippel als Spieler beim VfR Aalen am Ball, den Club von der Ostalb trainierte er auch in derselben Spielklasse. Genauso wie den VfL Kirchheim und den SV Bonlanden, den er in die Oberliga führte. Seinen größten Erfolg als Trainer feierte Stippel ausgerechnet gegen seinen künftigen Verein. Mit dem VfL Kirchheim bezwang er 2003 die Stuttgarter Kickers im WFV-Pokal-Finale in Sindelfingen mit 2:1. Nun heuert er selbst in Degerloch an. „Damit haben wir eine Grundlage geschaffen, unserer Jugendarbeit im Verein wieder neue Impulse zu geben“, sagt Siebrecht.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.