Gerüchte um Depressionen

Pele gibt Entwarnung: „Mir geht’s gut“

Autor: 
red/ sid
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Februar 2020
Pele gibt nach den Spekulationen Entwarnung.

Pele gibt nach den Spekulationen Entwarnung. ©Foto: dpa/Antonio Lacerda

Fußball-Legende Pele hat sich nach den Spekulationen um seinen Gesundheitszustand nun selbst geäußert. Ihm gehe es gut. Er habe aber auch „einige gute und einige weniger gute Tage“.

Stuttgart - Das brasilianische Fußball-Idol Pele hat nach Spekulationen um seinen Gesundheitszustand Entwarnung gegeben. „Vielen Dank für Eure Gebete und Eure Sorge. Mir geht’s gut“, teilte der 79-Jährige am Donnerstag in einer Erklärung mit. Am Montag hatte sein Sohn Edinho berichtet, dass Pele aufgrund seines schlechten Gesundheitszustandes an Depressionen leide und kaum noch sein Haus verlasse.

Pele klärte nun auf: „Ich werde 80 Jahre alt. Ich habe einige gute und einige weniger gute Tage. Das ist normal für Leute meines Alter“, sagte der dreimalige Weltmeister. Er habe „keine Angst“, sei entschlossen und habe Vertrauen in sich selbst. „Ich vermeide es nicht, die Verpflichtungen meines sehr vollen Terminkalenders zu erfüllen“, schrieb der einstige Wunderstürmer.

Sein Sohn hatte dem Internetportal Globoesporte zuvor gesagt: „Er ist sehr gebrechlich, was seine Mobilität angeht, und das lässt ihn in eine Art Depression verfallen. Man muss sich vorstellen: Er war der König und immer eine so beeindruckende Person, und jetzt kann er nicht mehr normal gehen. Daher hat er sich sehr zurückgezogen, es beschämt ihn.“

Pele hatte immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen

- Anzeige -

Edinho meldete sich erneut zu Wort. In einem ESPN-Interview, das am Samstag ausgestrahlt werden soll, relativierte er seine ursprünglichen Aussagen. „Das Wort Depression ist nur als emotionaler Zustand gemeint, kein klinischer Zustand oder eine Diagnose, die ich gemacht habe“, sagte er. Sein Vater sei nach mehreren Operationen frustriert über den Heilungsverlauf gewesen. „Es ist kein klinischer Zustand, nur die intime Ansicht eines Sohnes. Und leider hat dies einen unglücklichen Widerhall gefunden.“ 

Auch das Haus nicht zu verlassen, sei für Pele nichts Ungewöhnliches: „Er war immer schon eher ein häuslicher Typ, etwas, was mit dem Ruhm einhergeht. Wie bei Michael Jackson oder Neymar. Diese Personen können nicht einfach auf die Straße gehen. Das ist der Preis, den sie bezahlen für das, was sie sind.“ 

Pele hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, öffentliche Auftritte sind selten geworden. 2014 lag er nach einer Harnwegsinfektion auf der Intensivstation, im vergangenen April wurde er in Paris wegen Nierenproblemen behandelt. Seine Gehschwierigkeiten sind auf Probleme mit den Hüften zurückzuführen.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Paaaaaarty! Kehl Marketing lädt auf den Fasentssamstag zum Gammlerball in die Stadthalle ein.
    14.02.2020
    Feiern, tanzen, Freunde treffen
    In Kehl bleibt es beim närrischen „Gammeln“ am Fasentssamstag – die Terminverschiebung vom Schmutzigen auf den Fasentssamstag vergangenes Jahr hat sich bewährt: Diesmal steigt die Riesenfete am 22. Februar. Saalöffnung ist um 19 Uhr. 
  • 14.02.2020
    Achern
    Kaminöfen spenden nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandeln das Wohnzimmer auch in einen gemütlichen und romantischen Ort. Bei Süd-West-Kachelofenbau in Achern wird der Kunde vom ersten Treffen bis zur Fertigstellung des Traumofens bestens betreut. 
  • Hauskauf ist Vertrauenssache: Mit einem guten Makler kommen nicht nur Familien in die eigenen vier Wände.
    11.02.2020
    Mit dem Makler auf der sicheren Seite
    Standort, Zustand, reelle Bewertung, Verkaufsstrategie, Expose, Verkaufsverhandlung und Notartermin – auch wenn der Markt für gebrauche Immobilien seit Jahren enorm in Bewegung ist, die Preise auch hier klettern, kann es fatal sein, die „Entscheidung des Lebens“ selbst in die Hand nehmen zu wollen...
  •  Der Freizeitpark "Funny World" in Kappel-Grafenhausen ist mit mehr als 50 Attraktionen ein ideales Ausflugsziel für groß und klein.
    07.02.2020
    Spiel, Spaß, Abenteuer in Kappel-Grafenhausen
    Der In- & Outdoor-Familienpark in Kappel-Grafenhausen wartet auch in diesem Jahr mit neuen Attraktionen, Workshops und vielen weiteren Aktivitäten für die gesamte Familie auf. Im Funny World können Kinder und Eltern ganzjährig einen Tag voller Spiel, Spaß und Abenteuer erleben.