Torjäger zurück

Rückkehr perfekt: Eintracht leiht Real-Stürmer Jovic aus

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Januar 2021
Geht wieder für Eintracht Frankfurt auf Torejagd: Luka Jovic. Foto: Uwe Anspach/dpa

Geht wieder für Eintracht Frankfurt auf Torejagd: Luka Jovic. Foto: Uwe Anspach/dpa ©Foto: dpa

Die Rückkehr von Torjäger Luka Jovic zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wird der 23 Jahre alte Serbe von Real Madrid bis zum Saisonende ausgeliehen.

Frankfurt/Main - Die Rückkehr von Torjäger Luka Jovic zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wird der 23 Jahre alte Serbe von Real Madrid bis zum Saisonende ausgeliehen.

"Luka hatte zuletzt keine leichte Zeit in Madrid. Für ihn ist es wichtig, wieder in die Spur zu kommen. Es war sein großer Wunsch, zur Eintracht zurückzukehren", sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic. Er hatte bereits am Dienstag vor dem DFB-Pokalspiel bei Bayer Leverkusen den überraschenden Transfercoup angekündigt. Jovic soll in Frankfurt die Rückennummer neun erhalten.

Für eine Ablöse von etwa 60 Millionen Euro war Jovic 2019 von den Hessen zum spanischen Spitzenclub Real Madrid gewechselt, spielte aber bei Trainer Zinedine Zidane nie eine große Rolle. Die Eintracht benötigte nach dem Abgang von Bas Dost in der Winterpause zum FC Brügge einen Angreifer, da aktuell nur der Portugiese André Silva als Stürmer zur Verfügung steht.

- Anzeige -

Jovic bildete in der Saison 2018/19 zusammen mit seinen damaligen Teamkollegen Sébastien Haller und Ante Rebić die so genannte "Büffelherde" der Frankfurter. Jovic erzielte in jener Spielzeit 17 Bundesliga-Tore. Sein Vertrag bei Real läuft bis 2025, wegen seines hohen Gehalts in Madrid galt eine Verpflichtung bislang als schwierig.

Da der Stürmer bereits im vergangenen Jahr mit Corona infiziert war, ist er nach der Rückkehr in Frankfurt nicht quarantänepflichtig. Dies bestätigte das örtliche Gesundheitsamt nach Vereinsangaben.

© dpa-infocom, dpa:210114-99-26746/2

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    vor 11 Stunden
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt. 
  • Coole Berufe und prima Zukunftsaussichten: Die HUBER-Azubis sind eine super Truppe.
    27.02.2021
    Mit HUBER Kältemaschinenbau in die Zukunft starten
    Präzision in allen Temperaturbereichen: Dafür steht die Peter Huber Kältemaschinenbau AG in Offenburg. Genauso spezialisiert wie die Temperierlösungen für Forschung und Industrie sind die Ausbildungsberufe, die der Technologieführer aus der Ortenau bietet.
  • Gerade bei WeberHaus hat das Handwerk goldenen Boden ....
    26.02.2021
    Bei WeberHaus auf eine sichere berufliche Zukunft bauen
    Träume zu ermöglichen macht Freude – und wenn man Teil eines motivierten Teams ist, kann das schon mal zur Lebensaufgabe werden. Seit über 60 Jahren erfüllt WeberHaus Menschen den Traum vom Eigenheim. Jetzt sucht der Fertighaus-Profi Verstärkung, speziell im handwerklichen Bereich auf den...
  • „Tradition leben, aber neue Wege gehen. Genau unser Bier.“
    26.02.2021
    Familienbrauerei Bauhöfer: Deutschlands jüngste Brauereichefin führt Biermarke in die Zukunft
    Die Familienbrauerei Bauhöfer aus Renchen-Ulm existiert bereits seit 1852, mittlerweile ist die fünfte Generation am Start. Geschäftsführerin Katharina Scheer, Deutschlands jüngste Brauereichefin, führt die Biermarke seit Jahresbeginn mit neuem Namen und neuem Design in die Zukunft: Ulmer heißt...