TVB Stuttgart bei der MT Melsungen

So lief das Debüt von Weltmeister Christian Zeitz

Autor: 
Joachim Klumpp
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Februar 2020
Christian Zeitz trägt jetzt das Trikot des TVB Stuttgart.

Christian Zeitz trägt jetzt das Trikot des TVB Stuttgart. ©Foto: imago/Eibner

Der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart hat sich bis Saisonende die Dienste von Christian Zeitz gesichert – und feierte mit dem 39-Jährigen den Sieg in Melsungen. Das sagt der Weltmeister zu seinem Debüt.

 

Stuttgart - Das nennt man ein gelungenes Debüt. Am Donnerstag hat der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart in Christian Zeitz einen prominenten Zugang präsentiert – und am Abend mit 26:21 (13:9) bei der MT Melsungen einen Sieg gefeiert. Zeitz steuerte in seinen wenigen Einsatzminuten drei Tore bei.

„Meine Rückkehr verlief ganz gut“, resümierte der Weltmeister von 2007. „Allerdings habe ich auch einige Bälle verworfen. Ich denke, dies ist der Nervosität zuzuschreiben und ich glaube, es wird nach und nach wieder besser. Wir müssen aus unserem Sieg nun Selbstvertrauen tanken und mit gestärkter Brust nach Kiel fahren.“

Am vergangenen Sonntag hatte der TVB nach dem 25:25 gegen den SC DHfK Leipzig und dem Ausfall David Schmidts reagiert und Kontakt zu Zeitz aufgenommen. Der ist inzwischen zwar schon 39 Jahre alt, hat aber im deutschen Handball immer noch einen Namen, schließlich bestritt er 166 Länderspiele (458 Tore), war neunmal deutscher Meister (mit dem THW Kiel) und wurde 2007 in Köln auch Weltmeister, zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Johannes „Jogi“ Bitter.

Christian Zeitz konnte ablösefrei wechseln

„Ich freue mich, dass mir die Mannschaft und der Trainer das Vertrauen geschenkt haben, um wieder in der Bundesliga spielen zu dürfen“, sagt Zeitz. „Mit meinen 39 Jahren kann ich Erfahrung in das Stuttgarter Spiel bringen und werde versuchen, der Mannschaft so gut es geht zu helfen. Man kann von diesem Sport nie genug bekommen und ich freue mich, wieder zurück zu sein.“

- Anzeige -

 

 

Zuletzt spielte Christian Zeitz in der dritten Liga bei der SG Nußloch, die aber Insolvenz anmelden musste und die Mannschaft am Mittwoch abgemeldet hat. So konnte er nun ablösefrei wechseln und hat in Stuttgart auch schon zwei Trainingseinheiten mitgemacht.

Was der Weltmeister-Oldie sich noch zutraut

„Aufgrund der Personalsituation mussten wir reagieren“, sagt Trainer und Geschäftsführer Jürgen Schweikardt: „Natürlich ist uns bewusst, dass Christian keine Spiele alleine gewinnen kann. Das erwarten wir auch nicht von ihm.“ Der Rückraumspieler könne in den entscheidenden Situationen immer noch helfen. Zeitz hat bis 2018 beim THW Kiel und davor beim ungarischen Spitzenclub MKB Veszprem gespielt.

Und bereits an diesem Sonntag (16 Uhr) wird Zeitz in seinem zweiten Spiel für den TVB einen persönlichen Saisonhöhepunkt erleben. Da läuft Stuttgart in der Kieler Arena auf – und die war 13 Jahre lang die Heimat von Zeitz.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...