EM 2021 Spielplan

Spielort, Datum und Uhrzeit

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Mai 2021

©Foto: EFKS / shutterstock.com

Hier finden Sie den kompletten Spielplan der EM 2021 mit allen Terminen und Infos zu Spielort, Datum und Uhrzeit.

Vom 11. Juni bis zum 11. Juli findet die Fußball-EM statt – in insgesamt 11 Städten in 11 Ländern wird gespielt. Welche Mannschaft spielt bei der EM 2021 wann und wo? Unsere Übersicht gibt den Überblick und wirft bereits den Blick voraus, sobald das Achtelfinale beginnt.

 

Eröffnung am Freitag, den 11. Juni

  • Gruppe A: Türkei - Italien (21 Uhr MEZ, Rom)

Samstag, 12. Juni

  • Gruppe A: Wales - Schweiz (15 Uhr MEZ + 2, Baku)
  • Gruppe B: Dänemark - Finnland (18 Uhr MEZ, Kopenhagen)
  • Gruppe B: Belgien - Russland (21 Uhr MEZ + 1, St. Petersburg)

Sonntag, 13. Juni

  • Gruppe D: England - Kroatien (15 Uhr MEZ - 1, Wembley)
  • Gruppe C: Österreich - Nordmazedonien (18 Uhr MEZ + 1, Bukarest)
  • Gruppe C: Niederlande - Ukraine (21 Uhr MEZ, Amsterdam)

Montag, 14. Juni

  • Gruppe D: Schottland - Tschechische Republik (15 Uhr MEZ - 1, Glasgow)
  • Gruppe E: Polen - Slowakei (18 Uhr MEZ + 1, St. Petersburg)
  • Gruppe E: Spanien - Schweden (21 Uhr MEZ, Sevilla)

Dienstag, 15. Juni

  • Gruppe F: Ungarn - Portugal (18 Uhr MEZ, Budapest)
  • Gruppe F: Frankreich - Deutschland (21 Uhr MEZ, München)

Mittwoch, 16. Juni

  • Gruppe B: Finnland - Russland (15 Uhr MEZ + 1, St. Petersburg)
  • Gruppe A: Türkei - Wales (18 Uhr MEZ + 2, Baku)
  • Gruppe A: Italien - Schweiz (21 Uhr MEZ, Rom)

Donnerstag, 17. Juni

  • Gruppe C: Ukraine - Nordmazedonien (15 Uhr MEZ + 1, Bukarest)
  • Gruppe B: Dänemark - Belgien (18 Uhr MEZ, Kopenhagen)
  • Gruppe C: Niederlande - Österreich (21 Uhr MEZ, Amsterdam)

Freitag, 18. Juni

  • Gruppe E: Schweden - Slowakei (15 Uhr MEZ + 1, St. Petersburg)
  • Gruppe D: Kroatien - Tschechische Republik (18 Uhr MEZ - 1, Glasgow)
  • Gruppe D: England - Schottland (21 Uhr MEZ - 1, London)

Samstag, 19. Juni

  • Gruppe F: Ungarn - Frankreich (15 Uhr MEZ, Budapest)
  • Gruppe F: Portugal - Deutschland (18 Uhr MEZ, München)
  • Gruppe E: Spanien - Polen (21 Uhr MEZ, Sevilla)

Sonntag, 20. Juni

  • Gruppe A: Italien - Wales (18 Uhr MEZ , Rom)
  • Gruppe A: Schweiz - Türkei (18 Uhr MEZ + 2, Baku)

Montag, 21. Juni

  • Gruppe C: Nordmazedonien - Niederlande (18 Uhr MEZ, Amsterdam)
  • Gruppe C: Ukraine - Österreich (18 Uhr MEZ + 1, Bukarest)
  • Gruppe B: Russland - Dänemark (21 Uhr MEZ, Kopenhagen)
  • Gruppe B: Finnland - Belgien (21 Uhr MEZ + 1, St. Petersburg)

Dienstag, 22. Juni

  • Gruppe D: Tschechische Republik - England (21 Uhr MEZ - 1, London)
  • Gruppe D: Kroatien - Schottland (21 Uhr MEZ - 1, Glasgow)
- Anzeige -

Mittwoch, 23. Juni

  • Gruppe E: Slowakei - Spanien (18 Uhr MEZ, Sevilla)
  • Gruppe E: Schweden - Polen (18 Uhr MEZ + 1, St. Petersburg)
  • Gruppe F: Deutschland - Ungarn (21 Uhr MEZ, München)
  • Gruppe F: Portugal - Frankreich (21 Uhr MEZ, Budapest)

Die beiden Gruppenersten und die vier besten Gruppendritten kommen weiter.

 

Achtelfinale

Samstag, 26. Juni 2021

  • #1 Spiel: Zweiter der Gruppe A – Zweiter der Gruppe B (18 Uhr, Amsterdam)
  • #2 Spiel: Sieger der Gruppe A – Zweiter der Gruppe C (21 Uhr, London)

Sonntag, 27. Juni 2021

  • #3 Spiel: Sieger der Gruppe C - Dritter D/E/F (18 Uhr, Budapest)
  • #4 Spiel: Sieger der Gruppe B – Dritter A/D/E/F (21 Uhr, Sevilla)

Montag, 28. Juni 2021

  • #5 Spiel: Zweiter der Gruppe D - Zweiter der Gruppe E (18 Uhr, Kopenhagen)
  • #6 Spiel: Sieger der Gruppe F - Dritter A/B/C (21 Uhr, Bukarest)

Dienstag, 29. Juni 2021

  • #7 Spiel: Sieger der Gruppe D - Zweiter der Gruppe F (18 Uhr, London)
  • #8 Spiel: Sieger der Gruppe E - Dritter A/B/C/D (21 Uhr, Glasgow)

 

Viertelfinale

Freitag, 2. Juli 2021

  • #1 Spiel: Sieger 5 (Kopenhagen) - Sieger 6 (Bukarest) in Sankt Petersburg um 18 Uhr MEZ
  • #2 Spiel: Sieger 4 (Sevilla) - Sieger 2 (London) in München um 21 Uhr MEZ

Samstag, 3. Juli 2021

  • #3 Spiel: Sieger 3 (Budapest) - Sieger 1 (Amsterdam) in Baku um 18 Uhr MEZ
  • #4 Spiel: Sieger 7 (Glasgow) - Sieger 8 (London) in Rom um 21 Uhr MEZ

 

Halbfinale

Dienstag, 6. Juli 2021

  • #1 Spiel: Sieger VF1 (Sankt Petersburg) - Sieger VF2 (München) in London um 21 Uhr MEZ

Mittwoch, 7. Juli 2021

  • #2 Spiel: Sieger VF3 (Baku) - Sieger VF4 (Rom) in London um 21 Uhr MEZ

 

Endspiel

Sonntag, 11. Juli 2021

  • Sieger HF1 - Sieger HF2 in London um 21 Uhr MEZ

 

Das Spielsystem bei der Europameisterschaft 2021 ist genau wie bei den bisherigen Europa- und Weltmeisterschaften im Fußball. Am 30. November 2019 wurden die 24 Teams, die sich für die Fußball-EM 2021 qualifiziert haben, in verschiedene Gruppen gelost. In der Vorrunde, der sogenannten Gruppenphase, spielen dann alle Mannschaften innerhalb einer Gruppe gegeneinander. Wie im Fußball üblich, gibt es für einen Sieg drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt. Jeweils die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe kommen in die nächste Runde. Bei Gleichstand entscheidet das Torverhältnis. Darüber hinaus kommen auch die vier besten Drittplatzierten weiter ins Achtelfinale.

Nach der Gruppenphase geht es mit der sogenannten K.o.-Phase weiter. Ab dem Achtelfinale kommt der Sieger einer Partie direkt weiter. Bei Unentschieden kommt es zur Verlängerung und danach zum Elfmeterschießen, bis ein Sieger feststeht. Die K.o.-Runde setzt sich fort bis zum Finale, in dem schließlich der Gewinner der EM 2021 ausgespielt wird. Ein Spiel um Platz drei, das sogenannte “Kleine Finale”, wird es bei der Europameisterschaft 2021 nicht geben.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Sieger der #Ballwechsel Aktion des Energiewerks Ortenau (ewo) wurde der VfR Achern. Im Acherner Hornisgrindestadion versammelten sich zur Preisverleihung: (von links) Erich Oser, Michael Müller, ewo-Geschäftsführer Matthias Friedrich, Oberbürgermeister Klaus Muttach, VfR-Achern Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Glunz, Malwin Lima, Bastien Touchemann, Thorsten Libis, Salvatore Vida, Carlos Fusaro.
    21.06.2021
    Sechs Vereine freuen sich über attraktive Preise
    Endlich: Das runde Leder rollt wieder. Über Monate mussten die Ortenauer Amateurfußballer tatenlos darben. Pünktlich zum Trainingsbeginn brachte die Preisverleihung der Aktion #Ballwechsel des Energiewerks Ortenau (ewo) den Gewinnern das Glück ins Haus.
  • Das trinationale Filmfestival der Hochschule Offenburg wird live aus dem FORUM Cinema in Offenburg gestreamt.
    16.06.2021
    Filmfestival Hochschule Offenburg – 53 Filme am Start
    Das trinationale studentische Filmfestival SHORTS wird dieses Jahr vom 1. bis 5. Juli live aus den FORUM Cinemas Offenburg gestreamt.
  • Unsere eigenen vier Wände: der Bau- und Sanierungsboom hält auch in der Ortenau weiter an. 
    15.06.2021
    Bauboom hält an – neue Förderprogramme ab 1. Juli
    Die Pandemie hat der Baubranche, den Architekten und Planern, den Landschaftsgärtnern sowie den Möbelhäusern weiter Auftrieb beschert. Renovieren und Sanieren stehen ganz oben auf der Liste der Vorhaben der Bauherren. Unser Magazin zeigt Aktuelles vom Markt auf.
  • Das Arbeitgeberversprechen "in good company" wird bei Hubert Burda Media wörtlich genommen. 
    14.06.2021
    Spannende Sales-Jobs: Im Dialog mit den Verbrauchern
    1903 als Druckerei gegründet, gehört Hubert Burda Media heute mit mehr als 1600 Arbeitsplätzen am Standort Offenburg zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region und zählt mit weiteren Standorten zu einem der größten Medien- und Technologieunternehmen Europas.