Radrennen

Toursieger Thomas und Froome verzichten auf Rad-WM

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
06. September 2018
Der Brite Geraint Thomas verzichtet auf einen WM-Start.

Der Brite Geraint Thomas verzichtet auf einen WM-Start. ©dpa - Bernd Thissen

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und sein Vorgänger Chris Froome verzichten auf einen Start bei den am 23. September beginnenden Straßen-Weltmeisterschaften in Innsbruck. Bei der Tour of Britain bestätigten die beiden britischen Radprofis aus dem Sky-Team ihren Verzicht.

«Beide werden ihre Saison hier beenden. Es ist gut, die Saison mit einem psychologischen Hoch zu beenden. Das ist gut für die Moral im nächsten Jahr», erklärte der zuständige Sky-Teamchef Brett Lancaster am Rand der Tour of Britain dem Internetportal «Cycling Weekly».

Thomas und Giro-Gewinner Froome wurden in ihrem Heimatland von den Radsport-Fans frenetisch gefeiert - anders als zuletzt bei der Tour de France. Mit welchem Kader Großbritannien ins WM-Straßenrennen starten wird, ist unklar. Im Einzelzeitfahren dürften die beiden Plätze an den ehemaligen Stunden-Weltrekordler Alex Dowsett und Tao Geoghegan Hart gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki.