Champions League

VfL Wolfsburg verliert nach schwachem Spiel beim FC Sevilla

Autor: 
red/dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. November 2021
Ernüchterung beim VfL Wolfsburg.

Ernüchterung beim VfL Wolfsburg. ©Foto: dpa/Daniel Gonzalez Acuna

Es war ein schwacher Auftritt des VfL Wolfsburg beim FC Sevilla. Doch die Niederlage war zu verschmerzen. Denn nach wie vor hat der VfL gute Chancen, das Achtelfinale der Champions League zu erreichen.

Sevilla - Florian Kohfeldt stellte sich auf eine kurze Nacht ein. „Ich werde sicherlich nicht gut schlafen“, sagte der 39-Jährige nach seiner ersten Niederlage als Trainer des VfL Wolfsburg. Das 0:2 (0:1) beim FC Sevilla in der Champions League am Dienstagabend war ernüchternd, weil der Fußball-Bundesligist ohne jeden Mut auftrat und beim sechsfachen Gewinner der Europa League so völlig ohne Chance war.

Aber eigentlich tat die Niederlage doch gar nicht so weh. Denn: Gewinnt der VfL Wolfsburg in zwei Wochen am letzten Spieltag daheim gegen OSC Lille, erreichen die Niedersachsen in der Königsklasse immer noch das Achtelfinale. „Das Positive ist, dass wir gegen Lille noch die Chance haben, europäisch zu überwintern“, sagte Kohfeldt nach seinem ersten Champions-League-Auswärtsspiel als Coach.

Arnold Rekord-Spieler

- Anzeige -

Dafür werden sich die Wolfsburger aber gewaltig steigern müssen. „Das war heute nicht Champions-League-würdig“, sagte Weltmeister Benedikt Höwedes als Experte bei Amazon Prime Video. Positiv war lediglich, dass nach dem schwachen Auftritt im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán niemand versuchte, die enttäuschende Leistung schön zu reden. „Wir haben heute nichts gut gemacht“, sagte Maximilian Arnold, mit 32 internationalen Einsätzen jetzt Europapokal-Rekordspieler des VfL Wolfsburg.

Von Beginn an traten die Grün-Weißen ohne jeden Mut auf und lagen schnell in Rückstand. Joan Jordán brachte die Spanier bereits in der zwölften Minute nach einem Stellungsfehler von Nationalspieler Ridle Baku in Führung. „Das war natürlich der Worst Case“, sagte Kohfeldt. Doch auch nach dem frühen 0:1 wachten die Gäste nicht auf. Abgesehen von einem Lattenschuss von Lukas Nmecha brachten die Wolfsburger nichts zustande - und so haben sie gegen Lille trotzdem weiter gute Chancen, das Achtelfinale der Champions League zu erreichen. „Dann müssen wir aber mit mehr Mut auftreten“, sagte Arnold.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • An den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern schnüren die Mitarbeiter des Autohauses Roth ein pralles Servicepaket. 
    30.11.2021
    Ihr Dienstleister in Offenburg, Oppenau und Achern
    Die Teams des Autohauses Roth an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern geben ihr ganzes Know-how, wenn es um besten Service geht. Was für ein umfassendes Leistungspaket täglich abgeliefert wird, ist jetzt in einem neuen Imagefilm zusammengefasst.
  • Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
    29.11.2021
    Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
    Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.
  • Die S&G Automobil AG ist der älteste Mercedes-Benz Partner der Welt. Schon 1898 rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine Automobil-Centrale ins Leben. Seit 1928 gibt es S&G auch in Offenburg.
    26.11.2021
    Historie von S&G Offenburg startet im vorletzten Jahrhundert
    Bereits 1898 schlug die Geburtsstunde der heutigen S&G Automobil AG, des ältesten Mercedes-Benz-Partners der Welt. Damals rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine „Automobil-Centrale“ ins Leben – der Auftakt für ein Stück Automobilgeschichte, die ihresgleichen sucht.
  • Mit Pfeiffer & May haben die Kunden einen verlässlichen Partner für ihr Bauprojekt. 
    21.11.2021
    Bei Pfeiffer & May in Offenburg perfekt beraten
    Mit Pfeiffer & May werden Badträume wahr: individuell und passgenau. Der Bäderprofi mit Standorten in Offenburg und Achern berät professionell und umfassend - und begleitet die Kunden bis zur Fertigstellung ihres Projekts.