Fussball

Wechselspekulationen rund um die deutschen Stars

Autor: 
dpa
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Juni 2019
Die U21-EM in Italien und San Marino ist für die Spieler eine Möglichkeit sich für neue Vereine zu empfehlen.

Die U21-EM in Italien und San Marino ist für die Spieler eine Möglichkeit sich für neue Vereine zu empfehlen. ©dpa - Cezaro De Luca

Torhüter Alexander Nübel wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht, an Torjäger Luca Waldschmidt soll Lazio Rom Interesse haben - und auch andere deutsche U21-Stars gelten während der EM als Wechselkandidaten.

Das Turnier in Italien und San Marino ist für die U21-Fußballer eine Möglichkeit, sich zu präsentieren und für neue Vereine zu empfehlen. «Jeder Spieler möchte das Turnier als Bühne nutzen», sagte Augsburgs Marco Richter dem «Tagesspiegel».

Schon nach dem deutschen Titelgewinn 2017 wechselten zahlreiche Profis anschließend zu Top-Clubs. Maximilian Philipp, Mahmoud Dahoud und Jeremy Toljan gingen zu Borussia Dortmund, der FC Bayern schlug bei Offensivspieler Serge Gnabry zu. «Natürlich wird auf so ein Turnier zusätzlich zur Bundesliga noch mal besonders geguckt», sagte Hannovers Waldemar Anton dem «Sportbuzzer». «Das ist für jeden Spieler eine große Bühne, auf der er sich zeigen und beweisen kann.»

Auch in diesem Jahr gibt es rund um die deutschen U21-Stars vor dem Halbfinale an diesem Donnerstag zahlreiche Wechselgerüchte. Einige haben ihre Zukunft aber auch schon geklärt, wie etwa Maximilian und Johannes Eggestein, die langfristig in Bremen bleiben, oder Eduard Löwen, der vom 1. FC Nürnberg zu Hertha BSC wechselt. «Man sieht hier bei einigen Spielern, bei denen die Zukunft noch nicht geklärt ist, dass sie das beschäftigt», sagte Maximilian Eggestein. Ein Überblick über die möglichen Wechselkandidaten im deutschen Team:

Alexander Nübel 

Nach seinem ersten halben Jahr als Stammtorhüter beim FC Schalke wird über einen Wechsel des 22-Jährigen zum FC Bayern spekuliert. Bei der EM war der Torhüter bislang kaum gefordert, beim 1:1 gegen Österreich zeigte er einige starke Paraden. Als sein Nachfolger auf Schalke wird der dritte DFB-Torhüter Markus SCHUBERT gehandelt, der Zweitligist Dynamo Dresden verlässt.

Levin Öztunali

- Anzeige -

In der U21 zeigt der Mainzer starke Leistungen, im Club hatte er es zuletzt schwer. Das könnte für einen Vereinswechsel sprechen, als Interessent gilt der FC Augsburg. Er habe sich über seine Zukunft «noch nicht so die Gedanken gemacht», sagte Öztunali.

Luca Waldschmidt

Mit fünf Treffern aus drei Spielen ist der Freiburger bisher Top-Torschütze des Turniers - das weckt Begehrlichkeiten. Die «Gazzetta dello Sport» berichtete über ein mögliches Interesse von Lazio Rom an dem Stürmer. «Davon höre ich zum ersten Mal», sagte Waldschmidt. «Mein Fokus liegt voll auf der EM.»

Marco Richter

Auch der Augsburger spielt bislang ein ganz starkes Turnier, traf schon dreimal. Ein Vereinswechsel ist für den Offensivspieler aber eher kein Thema. «Beim FC Augsburg bin ich groß geworden und mein Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2023», sagte er.

Lukas Nmecha

Der Angreifer war vergangene Saison von Manchester City an den englischen Zweitligisten Preston North End ausgeliehen, seine Zukunft ist unklar. Auch eine weitere Leihe - zum Beispiel in die Bundesliga - wäre denkbar: «Das wäre schon interessant, ich verfolge die Bundesliga schließlich schon lange und mag den Fußball dort.»

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 13 Stunden
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.