Bundesliga

Werder-Coach Kohfeldt rechnet mit Augustinsson gegen Fortuna

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
06. Dezember 2018
Bremens Trainer Florian Kohfeldt baut für das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf auf den Einsatz von Ludwig Augustinsson.

Bremens Trainer Florian Kohfeldt baut für das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf auf den Einsatz von Ludwig Augustinsson. ©dpa - Carmen Jaspersen

Trainer Florian Kohfeldt rechnet mit einem Einsatz von Ludwig Augustinsson am Freitag im Fußball-Bundesligaspiel gegen Fortuna Düsseldorf.

«Bei Ludde bin ich sehr sicher, dass es funktionieren wird», sagte Kohfeldt über den schwedischen Außenverteidiger (24), der ebenso wie Angreifer Claudio Pizarro und Offensivspieler Yuya Osako einen Infekt hatte. Zu Pizarro (40) äußerte sich Kohfeldt zudem vorsichtig optimistisch, mit einem Einsatz des 28 Jahre alten Japaners rechnet der Werder-Coach hingegen nicht.

Der 36 Jahre alte Kohfeldt muss am Freitag bereits auf Niklas Moisander (Gelb-Sperre) und Milos Veljkovic (Muskelfaserriss) und damit seine Stamm-Innenverteidigung verzichten. Nach fünf sieglosen Spielen steht der selbsternannte Europapokal-Aspirant gegen den Tabellenletzten unter Zugzwang. «Ja, das ist ein Druckspiel», bekräftigte Kohfeldt: «Wir wollen da oben dran bleiben.»

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.