Fußball

Neue Fördergruppe des Offenburger FV startet 2020

Autor: 
ses
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. November 2019

Davino Knappe profitierte auch schon vom Stützpunkt in Offenburg und spielt mittlerweile beim VFB Stuttgart in der Jugend! ©Verein

Neues Modell erzielt auch Aufmerksamkeit in Japan und England

Die neu geschaffene Kooperation zwischen dem Offenburger FV und dem SC Baden-Baden zeigt erste Wirkungen. Nach dem Vorbild des Förderstützpunktes des SC Freiburg in Offenburg möchte der Offenburger FV gemeinsam mit dem neuen Partner SC Baden-Baden eine Fördergruppe für den Raum Baden-Baden aufbauen.

Man kann es schon fast als Erfolgsmodell bezeichnen. Das Konzept der Installation einer Fördergruppe. Neben dem japanischen Fußballverband ist auch der englische Proficlub FC Southampton auf das Projekt aufmerksam geworden und beide schickten bereits eine Delegation nach Freiburg und Offenburg um sich das Modell genauestens anzuschauen und ein ähnliches bei sich zu installieren.

„Der Gedanke dabei ist, dass die Fördergruppentrainer das an den einzelnen Standorten vorhandene Leistungspotenzial erkennen und es gezielt fördern“, erläutert der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit beim OFV, Stefan Reiter. Der Schwerpunkt der Trainingseinheiten wird im technischen und koordinativen Bereich liegen. Ebenso soll die Handlungsschnelligkeit durch Life Kinetik Training verbessert werden.

Die Trainingseinheiten werden vom Entwicklungstrainer und Koordinator des Offenburger FV, Dominik Hildebrand geleitet und betreut. Dominik Hildebrand installierte als Kooperationstrainer bereits erfolgreich die Fördergruppen des SC Freiburg und innerhalb von 5 Jahren den Stützpunkt in Offenburg. Der Stützpunkt in Offenburg ist mittlerweile fest etabliert und zahlreiche ehemalige Spieler des Förderstützpunktes fanden den Weg in Nachwuchsleistungszentren und schafften teilweise sogar den Sprung in U-Nationalteams. So z.B. Davino Knappe (VfB Stuttgart) und Leon Bross (SC Freiburg), beide Jahrgang 2003 und U17-Nationalspieler, Umut Tohumcu (TSG 1899 Hoffenheim) und Vasco Walz (Borussia Dortmund), beide Jahrgang 2004 und U16-Nationalspieler sowie Ashley Ketterer und Rico Wuttke beide SC Freiburg und U15-Nationalspieler, um nur ein paar zu nennen.

- Anzeige -

„Ziel ist es nun auch in Baden-Baden einen weiteren Förderstützpunkt aufzubauen und zu etablieren“, so Dominik Hildebrand.

Die Trainingsgruppe setzt sich aus talentierten und interessierten Jugendspieler der E- und D-Junioren Jahrgänge aus der Region zusammen. „Das Training soll keine Konkurrenz oder gar Ersatz zum normalen Vereinstraining darstellen, sondern eine reine Ergänzung.“ erklärt Hildebrand.

Eckdaten zum Fördertraining beim SC Baden-Baden:
- Das regelmäßige Fördertraining in Baden-Baden beginnt ab Ende März 2020 und findet jeden Donnerstagabend in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Aumatt Stadion Baden-Baden statt.

- Das Fördertraining richtet sich an talentierte Spieler der Jahrgänge 2011, 2010, 2009 und 2008 aus der Region Baden-Baden/Rastatt.

- Die Spieler für dieses Fördertraining werden über die Hallenbezirksmeisterschaften, dem Füchsletag des SC Freiburg (Sonntag, 22.03.2020 in Offenburg) und über freiwillige Meldungen gesichtet bzw. zusammengestellt. Zudem werden in Baden-Baden noch im November und Dezember 2020 einige offenen Trainingseinheiten angeboten, für die sich Spieler freiwillig über die Homepage (www.ofv-junioren.com) anmelden können um eine Visitenkarte zu hinterlassen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Fußball

03.07.2020
Fußball
Am 30. Juni endete die Wechselfrist im Amateurfußball. Diese Fußball-Vereine der Bezirksliga haben dabei folgende Veränderungen gemeldet.
01.07.2020
Fußball
Ankara Gengenbach freut sich auf die Kreisliga A
29.06.2020
Fußball
Bernd-Voss-Fußballerlebniscamp zum 13 mal zu Gast in Elgersweier
26.06.2020
Fußball
Kevin Bierer und Enrico Stein übernehmen Team 2
24.06.2020
Fußball
Nach der Entscheidung beim Verbandstag und der damit verbundenen Meisterschaft plant der FC Ankara für die nächste Saison
24.06.2020
Fußball
Der SV Rust baut weiter am Kader für die neue Saison
23.06.2020
Fußball
Fan-Gruppierung der Stuttgarter Kickers verleihen Goldenen Bierbecher
23.06.2020
Fußball
SV Renchen freut sich über Neuzugänge
23.06.2020
Fußball
Der SV Oberachern wird in der kommenden Saison keine zweite Mannschaft in der Landesliga Südbaden melden.
22.06.2020
Fußball
SV Appenweier vermeldet Neuzugang 
17.06.2020
Fußball
Freiburger U17-Spieler Robert Wagner übergibt Preis an seinen Heimatverein
16.06.2020
Fußball
SV Renchen freut sich über Rückkehrer

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...