Kommentar des Tages

Kommentar von Friedemann Diederichs

Die Enthüllung, dass 50 Millionen Facebook-Nutzerkonten von Hackern besucht wurden, die dann auf Wunsch persönliche Daten einsehen konnten, ist die vorerst letzte Peinlichkeit in einer Reihe von Skandalen - findet Friedemann Diederichs in seinem Kommentar.

Seit Monaten verliert die türkische Lira an Wert, ein schweres Zerwürfnis mit den USA setzt dem Land weiter zu. Bundesaußenminister Maas reist jetzt in die Türkei. Dem Land muss geholfen werden, auch wenn es schwer fällt, sagt unser Kommentator Christoph Rigling.
Kommentar von Nachrichtenchef Christoph Rigling

Seit Monaten verliert die türkische Lira an Wert. Nun wünscht sich Ankara vor dem Besuch von Außenminister Heiko Maas zur Bewältigung seiner Wirtschaftskrise mehr Investitionen. Unser Kommentator erklärt, warum Hilfe richtig ist – auch wenn es nur schwer vermittelbar ist.

Kommentar des Tages

Ein einzelnes Wetterphänomen bleibt ein einzelnes, zufälliges Wetterphänomen. Man kann die endlos währende Hitzewelle nicht direkt auf den Klimawandel zurückführen. Jedoch sagt die Wissenschaft seit Langem eine stetige Zunahme solcher Extremwetterereignisse auch für Deutschland voraus, und die...

Kommentar des Tages

Vielfach wird nun gesagt, Andrea Nahles habe in ihren ersten 100 Tagen als Parteivorsitzende nichts bewirkt. Schließlich sei die SPD noch weiter abgesunken. Nun, wer je erwartet hatte, man könne den Zerfall der guten alten Sozialdemokratie  mit einem Fingerschnips aufhalten, ist ein Träumer. Der...

Kommentar

In den letzten Wochen konnte man meinen, Mesut Özil sei an vielem alleine schuld: am schlechten Spiel der Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland oder an der Wiederwahl Erdogans zum türkischen Präsidenten wegen seines vermaledeiten Fotos mit ihm.

Kommentar des Tages

Partys gibt es nicht in der Nacht. Als um 1 Uhr morgens der Ausnahmezustand ausläuft, ist es grabesstill im Land. Die Türkei verschläft die ersten Stunden ohne den »Olaganüstü Hal« (Ohal), den »außerordentlichen Zustand«, der das Leben von Zehntausenden Türken schwer gezeichnet hatte. Viele...

Kommentar

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes ist eindeutig. Die Erhebung des Rundfunkbeitrages ist nicht zu beanstanden. Doch der Reformbedarf der Öffentlich-Rechtlichen ist groß – und sorgt neben einem weiteren Punkt dafür, dass die Akzeptanz in Teilen der Bevölkerung fehlt.

Kommentar des Tages

Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Schon vor zwei Jahren hatte sich der damalige SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber empört, dass  drei Viertel der Kinder von alleinerziehenden Müttern und Vätern keinen oder zu geringen Unterhalt vom anderen Elternteil erhalten. Danach verging aber noch eine ganze Weile...

Kommentar

Nach dem Treffen mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un Mitte Juni in Singapur tönte US-Präsident Donald Trump in einem Anflug von Selbstlob: Es gebe keine nukleare Bedrohung von Nordkorea mehr, die US-Bürger könnten sich nun viel sicherer als bei seinem Amtsantritt fühlen.

Kommentar des Tages

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban will keine Asylbewerber aufnehmen, die von Deutschland nach den Dublin-Regeln der EU zurückgeschickt werden.

Kommentar des Tages

Arbeitsminister Hubertus Heil bekräftigte  noch einmal das Vorhaben, Geringverdiener bei den Rentenbeiträgen entlasten zu wollen. 

Kommentar des Tages

Die Bundesregierung sagt dem Pflegenotstand den Kampf an. MIt der »Konzertierte Aktion Pflege« soll angesichts des Personalmangels der Beruf des Altenpflegers attraktiver werden. Das ist auch bitter nötig, sagt unser Korrespondent Stefan Vetter. Denn die Lage ist vielerorts dramatisch – für alle...

Kommentar des Tages

Nach der Brüsseler Einigung in der Flüchtlingsfrage sieht die innenpolitische Lage für Angela Merkel besser aus. Doch was macht die CSU?

Kommentar des Tages

Klarer Ausgang der türkischen Präsidentschaftswahl: Staatschef Erdogan behält die Macht. 

Kommentar des Tages

Es ist ein CSU-Projekt und wird nun gestutzt. Weil das Baukindergeld von viel mehr Familien als erwartet beantragt werden könnte, verschärft SPD-Finanzminister Scholz die Auflagen. Knatsch ist absehbar.

Die Große Koalition sorgt für bleierne Lähmung in Deutschland - meint unser Kommentator Werner Kolhoff.
Kommentar des Tages

100 Tage ist die Große Koalition im Amt. Unser Korrespondent Werner Kolhoff stellt Schwarz-Rot ein schlechtes Zeugnis aus.

Kommentar

Angesichts der vielen drängenden Probleme wirkt es befremdlich, dass die Berliner Koalitionsparteien so viel Energie ausgerechnet auf die Verbannung der Kleinstparteien aus dem EU-Parlament verschwenden.

Kommentar des Tages

Einkommensarme Familien sind laut einer neuen Bertelsmann-Studie bei Kita-Beiträgen überproportional stark belastet. Zwar sind die Gebühren vielerorts nach Einkommen gestaffelt - Haushalte unterhalb der Armutsrisikogrenze müssen aber einen nahezu doppelt so hohen Anteil ihres Einkommens für die ...

Kommentar

Die Affäre im Bremer Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zeigt auch, wie chaotisch und planlos die Behörde in der Flüchtlingskrise aufgestellt war. Das entschuldigt das Fehlverhalten einzelner Mitarbeiter selbstverständlich nicht. 

Kommentar des Tages

Joachim Löw beendete alle Spekulationen über einen WM-Rauswurf von Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit wenigen Worten. »Selbstverständlich nicht. Daran habe ich nicht gedacht. Zu keiner Sekunde!« Unser Kommentator Hagen Strauß bewertet die Affäre als "Fehltritt".

Kommentar

Nach der Ankündigung des US-Präsidenten, auf dem Atomabkommen auszusteigen, droht dem Iran wieder die totale Isolation.