Berlin

Eier aus neuer Methode gegen Kükentöten kommen in den Handel

Autor: 
dpa
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. November 2018
Eier aus einer neuen Methode gegen das Töten von Küken in einem Supermarkt in Berlin.

Eier aus einer neuen Methode gegen das Töten von Küken in einem Supermarkt in Berlin. ©dpa - Ralf Hirschberger

In den ersten deutschen Supermärkten gibt es jetzt Eier aus einer neuen Methode gegen Kükentöten zu kaufen. «Mit diesem Verfahren gibt es für das Töten der männlichen Legehennenküken auf Dauer keinen Grund mehr», sagte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) in Berlin.

Derzeit werden bei der Zucht von Legehennen allein in Deutschland jährlich 45 Millionen männliche Küken getötet, da sie keine Eier legen und nicht so viel Fleisch ansetzen wie Masthähnchen.

Das an der Universität Leipzig entwickelte Verfahren sei eine Weltneuheit und ein Durchbruch auf dem Weg, das massenhafte Töten männlicher Küken zu beenden, sagte Klöckner. Das Geschlecht wird dabei vor dem Ausbrüten im Ei erkannt. Mit einem Laser wird ein winziges Loch in die Schale gebrannt. So kann dem Ei Flüssigkeit entnommen werden, die auf Geschlechtshormone getestet wird. Männliche Küken schlüpfen damit erst gar nicht, ihre Eier werden zu Tierfutter verarbeitet. Noch ist die Methode aber nicht serienreif, kann also nicht in allen Brütereien eingesetzt werden.

Wann das so weit sein könnte, wollte Klöckner nicht sagen. Es stehe auch noch nicht fest, ob die Betriebe zur Nutzung der neuen Methode verpflichtet würden. Zunächst will die Ministerin auf eine «freiwillige Verpflichtung» setzen. «Wenn Brütereien sagen, das ist uns egal, kommen wir in eine andere rechtliche Bewertung der Sache», erklärte sie.

Für die Brütereien sollen keine zusätzlichen Kosten entstehen, kündigten die Anbieter des Verfahrens an. Stattdessen verlangen sie vom Handel eine Lizenzgebühr. Dadurch werden Eier von Legehennen, die mit der neuen Methode gezüchtet wurden, etwas teurer.

- Anzeige -

Diese Eier sollen zunächst in 223 Berliner Supermärkten der Ketten Rewe und Penny angeboten werden, bis Ende 2019 soll es sie in allen 5500 Supermärkten der Ketten geben. Das 6er-Pack koste zehn Cent mehr als ein 6er-Pack Freilandeier, sagte der stellvertretende Vorstandschef der Rewe-Gruppe, Jan Kunath. «Das sind Preissprünge, die die Verbraucher akzeptieren.»

Die Geflügelwirtschaft zeigte sich skeptisch wegen des neuen Verfahrens. «Es gilt unser uneingeschränktes Bekenntnis zum schnellstmöglichen Ausstieg aus dem Töten männlicher Eintagsküken, sobald eine wirkliche Alternative vorliegt», erklärte der Verband. Dafür müsse das System aber praxistauglich und schneller sein als bisher geplant. Der Bauernverband dagegen begrüßte den Vorstoß: «Diese Verfahren sollten baldmöglichst praxisreif gemacht werden und flächendeckend in allen Brütereien zum Einsatz kommen», erklärte Generalsekretär Bernhard Krüsken.

Tierschützer dagegen halten das Aussortieren männlicher Küken nicht für sinnvoll. «Das ist keine Lösung im Sinne einer verantwortungsvollen Tierzucht, denn Hennen müssen auch weiterhin Höchstleistung erbringen», erklärte der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND). Die Geflügelwirtschaft müsse so umgestellt werden, dass Hühner sowohl zur Eier- als auch zur Fleischproduktion geeignet seien. Dann könnten männliche Küken aufgezogen und ihr Fleisch vermarktet werden.

Schon jetzt kann man im Handel auch Eier aus Brütereien kaufen, in denen sowohl weibliche als auch männliche Küken aufgezogen werden. Die sogenannten Bruderhahn-Eier sind aber teurer und damit laut Handel nicht massentauglich.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Wirtschaft

Offenburg/Gräfelfing
vor 3 Stunden
Die Brauer aus dem Schwarzwald haben beim »European Beer Star 2018« überzeugt. Gold, Silber und Bronze gingen an drei Bierhersteller aus der Region.
Andreas Scheuer (CSU, l), Bundesverkehrsminister, und Bahnchef Richard Lutz stehen auf dem Bahnhof Gesundbrunnen vor einem neuen ICE 4.
Berlin
vor 14 Stunden
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erwartet schon bald bessere Pünktlichkeitswerte der Deutschen Bahn.
Siemens soll die Londoner U-Bahn erneuern.
München/London
vor 14 Stunden
Die Modernisierung der weltbekannten Londoner U-Bahn hat Siemens einen Großauftrag eingebracht: Für 1,5 Milliarden Euro soll der Münchner Konzern 94 neue U-Bahn-Züge liefern.
Ein Zustell-Roboter "PostBOT" für Briefträger: Die Deutsche Post will nach einem in Deutschland einmaligen Test mit einem Begleitroboter im Zustelldienst das Projekt vorantreiben.
Bad Hersfeld/Bonn
vor 16 Stunden
Die Deutsche Post will nach einem in Deutschland einmaligen Test mit einem Begleitroboter im Zustelldienst das Projekt vorantreiben.
Carlos Ghosn, Vorstandsvorsitzender von Renault-Nissan-Mitsubishi, wurde verhaftet.
Paris
vor 18 Stunden
Nach der Verhaftung von Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn in Japan wird der Verwaltungsrat von Renault an diesem Dienstagabend zusammenkommen.
Um die große Nachfrage nach Wohnungen zu decken, müssen nach Einschätzung von Politik und Bauwirtschaft jährlich 350.000 bis 400 000 Wohnungen in Deutschland entstehen.
Wiesbaden
vor 18 Stunden
Der Wohnungsbau in Deutschland nimmt weiter zu. Von Januar bis September 2018 wurde der Neubau oder Umbau von insgesamt 262.830 Wohnungen genehmigt.
BASF-Chef Martin Brudermüller will sparen.
Ludwigshafen
vor 18 Stunden
Gut ein halbes Jahr nach seinem Amtsantritt stellt BASF-Chef Martin Brudermüller die Weichen: Er will den Chemiekonzern in den kommenden Jahren mit einer neuen Strategie noch profitabler machen.
Die Porsche SE hatte unter anderem deswegen bereits ihre Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr deutlich zurückgenommen.
Stuttgart
vor 19 Stunden
Der VW-Hauptaktionär Porsche SE hat seinen Gewinn trotz des hohen Bußgelds bei der Volkswagen-Tochter Audi deutlich gesteigert.
Easyjet hatte in Tegel einen Teil des Geschäfts der insolventen Air Berlin übernommen.
Luton/Berlin
vor 19 Stunden
Der britische Billigflieger Easyjet hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr verdient.
Nahverkehr
vor 21 Stunden
Mit der Einführung des neuen Baden-Württemberg-Tarifs zum Mittoch, 9. Dezember, beginnt für Zugreisende eine neue Ära – und doch ändert sich de facto nicht allzu viel. 
Das Bitcoin-Rekordhoch vom Dezember 2017 bei 20.000 Dollar ist schon lange außer Reichweite.
Frankfurt/Main
vor 22 Stunden
Der Sinkflug vieler Digitalwährungen wie Bitcoin hat sich auch am Dienstag fortgesetzt. An der großen Handelsbörse Bitstamp fiel der Kurs für einen Bitcoin am Morgen bis auf 4485 US-Dollar. Das war der tiefste Stand seit Oktober 2017.
EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger muss einen neuen Entwurf für den Haushalt 2019 vorlegen.
Brüssel
vor 22 Stunden
Im Streit um den milliardenschweren EU-Haushalt für das Jahr 2019 sind die Vermittlungsgespräche geplatzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige