Arbeitsplätze bleiben

A. Maier Präzision GmbH reicht Insolvenzplan bei Gericht ein

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Januar 2020

©Archivfoto: Mittelbadische Presse

Im Eigenverwaltungsverfahren über das Vermögen der A. Maier Präzision GmbH in St. Georgen im Schwarzwald hat das Unternehmen ein Insolvenzplan mit dem Ziel der Sanierung und der Aufhebung des Verfahrens bei Gericht eingereicht.

Im Mai 2019 musste der Hersteller A. Maier Präzision GmbH aus St. Georgen im Schwarzwald technischer Spritzgussteile und Drehteile insbesondere auch aufgrund eines Umsatzeinbruchs in der Automobilbranche einen Insolvenzantrag stellen. Das teilt A. Maier Präzision GmbH in einer Pressemitteilung mit.

Zahlung einer festen Quote

Alle rund 150 Arbeitsplätze von A. Maier Präzision GmbH sowie der Standort Peterzell sollen erhalten bleiben.

Für die Automobilbranche produziert das Unternehmen unter anderem Tachonadeln. Während des Verfahrens wurde die Suche nach einem Investor intensiviert. Parallel hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Kanzlei Nickert einen Insolvenzplan erarbeitet. Zudem sieht das Unternehmen vor, die Zahlung einer festen Quote im April sowie einer variablen Quote in den Jahren 2021 und 2022.

Bei erfolgreicher Umsetzung des Insolvenzplans wird die Nachtragsverteilung letztlich voraussichtlich zu einer Befriedigungsquote der unbesicherten Insolvenzgläubiger in Höhe von knapp über 20 Prozent führen, heißt es weiter.

- Anzeige -

Vorprüfung durch Insolvenzgericht

Nachdem der Insolvenzplan Mitte Januar eingereicht wurde, findet derzeit die Vorprüfung durch das Insolvenzgericht statt.

Der Sachwalter Dirk Pehl von der bundesweit tätigen Kanzlei Schultze & Braun hat laut Pressemitteilung bereits signalisiert, dass er die vorgesehene Insolvenzplanlösung unterstützt. 

Abstimmung im Februar

Der Erörterungs- und Abstimmungstermin, bei dem die Gläubiger über die Annahme des Insolvenzplans abstimmen, findet laut Unternehmen voraussichtlich Anfang/Mitte Februar statt. „Mit Annahme des Insolvenzplans können die Gläubiger den Weg für die Erhaltung dieses traditionsreichen Unternehmens frei machen“, sagt Thomas Ostkamp, der die A. Maier Präzision GmbH bei Planannahme auch in Zukunft als Geschäftsführer leiten wird.

Info

Insolvenzplan

Ein Insolvenzplan ist eine Art Vergleich des Unternehmens mit seinen Gläubigern und hat zum Ziel, das Unternehmen von seiner Schuldenlast zu befreien und so eine erfolgreiche Sanierung zu
ermöglichen.

Der Insolvenzplan sieht außerdem den Austausch der bisherigen Gesellschafter unter Einstieg eines Investors, die uneingeschränkte Fortführung des Geschäftsbetriebs und die Aufhebung des Insolvenzverfahrens vor.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Wirtschaft

05.02.2020
Glasverarbeiter
Der Glasverarbeiter und Glasgroßhändler Hansert-Glas aus Schutterwald hat einen Insolvenzantrag stellen müssen. Wie es mit den rund 30 Mitarbeitern jetzt weitergehen soll. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Paaaaaarty! Kehl Marketing lädt auf den Fasentssamstag zum Gammlerball in die Stadthalle ein.
    14.02.2020
    Feiern, tanzen, Freunde treffen
    In Kehl bleibt es beim närrischen „Gammeln“ am Fasentssamstag – die Terminverschiebung vom Schmutzigen auf den Fasentssamstag vergangenes Jahr hat sich bewährt: Diesmal steigt die Riesenfete am 22. Februar. Saalöffnung ist um 19 Uhr. 
  • 14.02.2020
    Achern
    Kaminöfen spenden nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandeln das Wohnzimmer auch in einen gemütlichen und romantischen Ort. Bei Süd-West-Kachelofenbau in Achern wird der Kunde vom ersten Treffen bis zur Fertigstellung des Traumofens bestens betreut. 
  • Hauskauf ist Vertrauenssache: Mit einem guten Makler kommen nicht nur Familien in die eigenen vier Wände.
    11.02.2020
    Mit dem Makler auf der sicheren Seite
    Standort, Zustand, reelle Bewertung, Verkaufsstrategie, Expose, Verkaufsverhandlung und Notartermin – auch wenn der Markt für gebrauche Immobilien seit Jahren enorm in Bewegung ist, die Preise auch hier klettern, kann es fatal sein, die „Entscheidung des Lebens“ selbst in die Hand nehmen zu wollen...
  •  Der Freizeitpark "Funny World" in Kappel-Grafenhausen ist mit mehr als 50 Attraktionen ein ideales Ausflugsziel für groß und klein.
    07.02.2020
    Spiel, Spaß, Abenteuer in Kappel-Grafenhausen
    Der In- & Outdoor-Familienpark in Kappel-Grafenhausen wartet auch in diesem Jahr mit neuen Attraktionen, Workshops und vielen weiteren Aktivitäten für die gesamte Familie auf. Im Funny World können Kinder und Eltern ganzjährig einen Tag voller Spiel, Spaß und Abenteuer erleben.