Vom Netz nehmen

Schließung des Berliner Flughafens Tegel rückt näher

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Mai 2020
Blick auf den Flughafen Tegel. Als möglicher Schließungstermin gilt der 15. Juni. Foto: Tino Schöning/dpa

Blick auf den Flughafen Tegel. Als möglicher Schließungstermin gilt der 15. Juni. Foto: Tino Schöning/dpa ©Foto: dpa

Wie in vielen anderen Städten sind seit Beginn der Corona-Krise auch in Berlin die Terminals menschenleer. In der Hauptstadt sind sogar zwei Flughäfen in Betrieb. Das dürfte sich bald ändern.

Berlin - Die geplante vorübergehende Schließung des Berliner Flughafens Tegel beschäftigt heute noch einmal Vertreter der Länder Berlin und Brandenburg sowie des Bundes. Die Eigentümer der Flughafengesellschaft tagen in einer Gesellschafterversammlung per Videokonferenz.

Es gebe Signale, dass es einen Konsens geben könne, hatte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider am Montag gesagt. Er leitet auch die Gesellschafterversammlung.

Die Flughafengesellschaft will Tegel vom Netz nehmen, um angesichts des Passagierrückgangs in der Corona-Krise die Kosten zu begrenzen. Der Berliner Flugverkehr würde dann in Schönefeld konzentriert. Nach Informationen des "Handelsblatts" kristallisiert sich als möglicher Schließungstermin der 15. Juni heraus. Es fehle aber noch die Zustimmung des Kanzleramts.

- Anzeige -

Der Bund war zuletzt noch zurückhaltend, weil das neue Regierungsterminal am künftigen Hauptstadtflughafen in Schönefeld noch nicht fertig eingerichtet ist. Das wird nun nachgeholt. Deutschland übernimmt im Juli die EU-Ratspräsidentschaft und könnte mit einem neuen Terminal aufwarten.

"Bei einer rein wirtschaftlichen Betrachtung wäre die temporäre Stilllegung alternativlos", antwortete die Berliner Finanzstaatssekretärin Vera Junker auf eine Tegel-Anfrage der CDU im Abgeordnetenhaus. Daneben seien aber auch die Interessen von Fluggesellschaftern, Dienstleistern, Ladenbetreibern, Passagieren und auch der Flughafen-Eigentümer abzuwägen.

"In einer Gesamtbetrachtung kamen Aufsichtsrat und Gesellschafter zu dem Ergebnis, dass der Nutzen einer temporären Stilllegung überwiegt", so Junker weiter. "Sobald der Luftverkehr wieder deutlich anzieht, ist der Flughafen Tegel mit einer Vorlaufzeit von maximal 14 Tagen betriebsbereit."

Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hat bei der Berliner Luftfahrtbehörde beantragt, die Betriebspflicht für Tegel zunächst für zwei Monate aufzuheben. Er ist jedoch skeptisch, ob Tegel vor der ohnehin geplanten endgültigen Schließung im November noch mal ans Netz geht.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Wirtschaft

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg konnte ihren Umsatz im Jahr 2019 um fast fünf Prozent steigern.
18.05.2020
Duravit AG weiter auf Wachstumskurs
Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg konnte ihren Wachstumskurs laut Pressemitteilung auch im Jahr 2019 mit neuen Höchstwerten in Umsatz, Betriebsergebnis und Jahresüberschuss fortsetzen. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...