Frankfurt (Oder)

Tesla-Fabrik: Brandenburg hält Zeitplan für ehrgeizig

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. November 2019
Tesla-Chef Elon Musk hatte das Projekt für Berlin überraschend am Dienstagabend angekündigt.

Tesla-Chef Elon Musk hatte das Projekt für Berlin überraschend am Dienstagabend angekündigt. ©dpa - Jae C. Hong/AP/dpa

Von dem angekündigten Werk des E-Autobauers Tesla im brandenburgischen Grünheide (Oder-Spree) werden vor Ort positive Signale für weitere Ansiedlungen erwartet.

Allerdings hält die Landesregierung den Zeitplan für ehrgeizig. «Risiken in der absoluten Durchführung sehe ich ehrlich gesagt gar keine», sagte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) der Deutschen Presse-Agentur.
«Das Schlüsselwort ist "timeline", ob wirklich die Zeitachse, die Tesla sich selber vorgenommen wird, hundertprozentig tragen wird.»

Tesla-Chef Elon Musk hatte das Projekt überraschend am Dienstagabend angekündigt. Die geplante Fabrik soll in Grünheide auf einer Industriefläche nahe der Autobahn 10 entstehen. Laut Steinbach sollen in der ersten Ausbaustufe geschätzt über 3000 Arbeitsplätze entstehen. Tesla plane, dass die Bauarbeiten im ersten Quartal 2020 beginnen, Produktionsstart solle 2021 sein.

- Anzeige -

Bis zu zwei Jahre

«Ich bin ganz froh darüber, dass wir da nicht die Gesamtverantwortung haben, sondern Tesla auch seines eigenen Glückes Schmied ist», sagte der Minister. «Sie müssen die Unterlagen so vollständig und hoch qualitativ einreichen, dass auch eine schnellstmögliche Prüfung gegeben ist.»
Bis die von Brandenburg geplanten EU-Beihilfen genehmigt sind, wird voraussichtlich noch einige Zeit vergehen. «Nach üblichen Verfahren gehen wir von eineinhalb bis zwei Jahren aus», sagte Steinbach. «Dieses ist kein Geld, mit dem wir gewunken haben und was die Entscheidung beeinflusst hat», sagte er.

Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Frankfurt (Oder), Gundolf Schülke, sagte, Ostbrandenburg sei ist ein «attraktiver Ansiedlungsstandort, der sich im internationalen Vergleich nicht verstecken muss». Ein Industrie-Unternehmen mit soviel innovativer und hoher Wertschöpfung ziehe ähnliche Unternehmungen nach sich. Außerdem benötige Tesla Dienstleister in Bereichen wie Wartung, Sicherheit, Heizung und Sanitär, aber auch Catering, sagte Schülke. Er rechne damit, dass Fachleute auf jeden Fall aus der Region kommen, aber auch aus anderen Teilen Deutschlands und aus Polen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Wirtschaft

07.07.2020
Offenburg
Mit der Meiko Clean Solutions Japan hat die Meiko Maschinenbau GmbH & Co. KG in Japan ihre jüngste Tochtergesellschaft gegründet.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.