Wirtschaft

Eine qualmende Zigarette. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archiv
vor 1 Stunde
Griff zum Feinschnitt

Es wird tendenziell weniger geraucht in Deutschland. Im Corona-Jahr 2020 war allerdings ein wichtiger Kanal für Billig-Zigaretten zeitweise verstopft - zum Wohle der Staatskasse.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
vor 2 Stunden
Börse in Frankfurt

Die Anleger bleiben zu Wochenbeginn vor wegweisenden Ereignissen in Deckung. In der Corona-Krise zeichnen sich in Deutschland weitere Verschärfungen ab und in den USA rückt die Machtübergabe näher.

Besonders hart triffit die Corona-Pandemie die Hotelbranche - Rückgang von 81,9 Prozent in der Jahresfrist. Foto: Roberto Pfeil/dpa
vor 3 Stunden
Corona-Krise

Nach ersten Schätzungen des Statistischen Bundesamtes Hoteliers im Jahr 2020 wegen der verschiedenen Corona-Einschränkungen massiv Umsatz verloren.

War bereits 2017 wegen Korruption zu fünf Jahren Haft verurteilt worden: Lee Jae Yong. Foto: Ahn Young-Joon/AP/dpa/Archiv
vor 3 Stunden
Prozess

Medienberichten zufolge ist gegen Lee Jae Yong zweieinhalb Jahre Haft verhängt worden. Hintergrund des Verfahrens ist eine Korruptionsaffäre um die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye.

In der Werkstatt der Dongfeng Passenger Vehicle Company in China laufen die Fließbänder heiß. Foto: Xiao Yijiu/XinHua/dpa
vor 5 Stunden
Erwartungen übertroffen

Mit starken Wachstumszahlen hat China die Erwartungen vieler Analysten übertroffen. Der Aufschwung dürfte sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Der neue Fünfjahresplan soll neue Impulse liefern.

Verbände hatten jüngst kritisiert, dass es Verzögerungen bei der Auszahlung der Corona-Novemberhilfen gegeben hatte. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
vor 20 Stunden
Überbrückungshilfe III

Nach Kritik an schleppenden Hilfen für Unternehmen mit Einbußen durch Corona-Beschränkungen strebt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einfachere Bedingungen an.

Regionalzug im Hauptbahnhof Halle/Saale: Im Corona-Jahr 2020 war die Deutsche Bahn so pünktlich wie seit 15 Jahren nicht mehr. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa
vor 23 Stunden
Im Corona-Jahr 2020

Weniger Fahrgäste, kürzere Wartezeiten: Die Deutsche Bahn (DB) war im Corona-Jahr 2020 so pünktlich wie seit 15 Jahren nicht mehr.

Obst- und Gemüseabteilung in einem Supermarkt. Foto: Jan Woitas/zb/dpa
vor 23 Stunden
Debatte um Billigpreise

In der Debatte um Billigpreise für Lebensmittel dringt der Bauernverband auf grundlegende Änderungen in der Zusammenarbeit mit den Supermarktketten.

FFP2-Maske in einer Apotheke in Bielefeld. Foto: Friso Gentsch/dpa
vor 23 Stunden
Mögliche weitere Vorgaben

Die Gewerkschaft Verdi sieht bei möglichen weiteren Vorgaben zum Tragen von FFP2-Masken etwa in Geschäften oder Bussen und Bahnen auch die Arbeitgeber in der Pflicht.

Der französische Einzelhändler Carrefour sollte von seinem kanadischen Konkurrenten Couche-Tard übernommen werden – doch daraus wird nun vorerst nichts.
vor 23 Stunden
Ausgebremste Übernahme im Einzelhandel

Der kanadische Konzern Couche-Tard zeigt großes Interesse an dem französischen Einzelhändler, doch nun ist der Deal vorerst vom Tisch

Bayer-Chef Werner Baumann in Leverkusen. Foto: Oliver Berg/dpa
17.01.2021
Kooperation mit Curevac

Der Pharmakonzern Bayer erwägt, in die Produktion von Corona-Impfstoffen einzusteigen. "Wir diskutieren mit Curevac und auch mit der Politik und den Behörden, was gemacht werden kann", sagt Bayer-Chef Werner Baumann der "Welt am Sonntag".

Die Corona-Pandemie hat die Diskussion um das Heimbüro angeheizt. Foto: Lisa Ducret/dpa
17.01.2021
Wegen Corona-Pandemie

Bayern legt konkrete Vorschläge zur Förderung der Arbeit im Heimbüro vor. Finanzminister Albert Füracker (CSU) plädiert dafür, die Abschreibungsmöglichkeiten für Unternehmen zu verbessern und die Homeoffice-Pauschale für Arbeitnehmer dauerhaft zu verlängern.

Will die Vorgaben für Plastikverpackungen verschärfen: Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
17.01.2021
Weniger Plastikmüll

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will die Vorgaben für Plastikverpackungen verschärfen, um Müll zu vermeiden.

Nichts geht mehr in der Gastronomie – die davon betroffenen Betreiber brauchen dringend staatliche Unterstützung.
16.01.2021
Lockdown-Hilfen des Bundes

Die November- und Dezemberhilfen zur Überbrückung der Corona-Krise laufen nur schleppend an, was breite Kritik auslöst. Not leidende Betriebe reagieren ungeduldig. Eine Zwischenbilanz zeigt: Die meisten Antragsteller haben schon Abschlagszahlungen erhalten.

Aktivisten des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund) bei einem Protest in Berlin gegen die aktuelle Agrar- und Ernährungspolitik Deutschlands. Foto: Christoph Soeder/dpa
16.01.2021
«Wir haben es satt»

Normalerweise kommen Tausende, um gegen Riesenställe und Chemie auf dem Acker zu demonstrieren - wegen Corona fiel das diesmal kleiner aus. Der Streit um den Kurs der Landwirtschaft geht aber weiter.

Protest gegen die aktuelle Agrar- und Ernährungspolitik Deutschlands vor dem Bundeskanzleramt. Foto: Christoph Soeder/dpa
16.01.2021
Landwirtschaftsministerin

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat sich angesichts von Protesten für eine radikale Agrarwende gegen pauschale Vorwürfe gewandt.

Eingang zur Messe Berlin. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa
16.01.2021
Große Branchentreffen geplant

Im Januar kommen Hunderttausende zur Grünen Woche in Berlin - jedenfalls in normalen Jahren. Corona zwingt die Veranstalter nun ins Internet. Doch Berlins neuer Messechef plant schon den Neustart.

Blick auf das US-Hauptquartier von Fiat Chrysler Automobiles in Auburn Hills. Foto: Kimberly P. Mitchell, Detroit Fr/TNS via ZUMA Wire/dpa
16.01.2021
Neuer Konzern Stellantis

Der französische Peugeot-Hersteller PSA und Fiat Chrysler (FCA) haben ihre Megafusion zum weltweit viertgrößten Autokonzern abgeschlossen. Das bestätigten die beiden Unternehmen am Samstag in einer gemeinsamen Erklärung.

Baugelände der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
16.01.2021
Fabrik in Grünheide

In der Nacht zum Samstag sollte eine Frist für eine Sicherheitsleistung von Tesla zum Weiterbau der Fabrik bei Berlin enden. Sie wurde verlängert. Doch dann kommt das Geld doch noch rechtzeitig.

Im vergangenen Jahr manipulierten Kriminelle nach Angaben von Euro Kartensysteme bundesweit 152 Mal Geldautomaten, um an Daten von Bankkunden zu kommen. Foto: Fabian Sommer/dpa
16.01.2021
«Skimming»-Angriffe

Experten halten den Datenklau an Geldautomaten in Deutschland für ein Auslaufmodell. Sowohl die Zahl der «Skimming»-Angriffe als auch die Schäden sind 2020 auf Rekordtief gesunken. Doch Kriminelle finden andere Wege, sich Zugang zu fremden Konten zu verschaffen.

Mehr Digitalisierung führt zu flacheren Hierarchien und mehr Selbstorganisation, sagt Anja Hendel, Geschäftsführerin von Deconium.
16.01.2021
Frauen und Digitalisierung

Gut so: Die zunehmende Digitalisierung als Folge der Virus-Pandemie birgt vielfältige Möglichkeiten auch für Frauen im Berufsleben. Dieser Aspekt steht im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs des Forums Frauennetz in der Region Stuttgart.