Wirtschaft

Wirtschaft
vor 22 Stunden

Der Medizintechniker Sutter wird Freiburg verlassen. Das hat der geschäftsführende Gesellschafter Bert Sutter bestätigt. Sutter hat ein Grundstück in Emmendingen gekauft. In Kürze soll der Bauantrag gestellt werden, damit im nächsten Jahr die Bauarbeiten beginnen können. Sutter kündigt eine...

Tobias Symanski
Kommentar
vor 22 Stunden

Das Eingeständnis von Richard Lutz, der Stuttgart 21 mit dem heutigen Wissen nicht mehr bauen würde, ist eigentlich nicht neu. Der seit rund einem Jahr amtierende Bahnchef wiederholt nur das, worüber Amtsvorgänger Rüdiger Grube bereits im November 2016 laut nachgedacht hatte.

General Electric steckt schon seit Jahren in einem tiefgreifenden Umbau.
Boston
20.04.2018

Altlasten haben der kriselnden US-Industrie-Ikone General Electric zu Jahresbeginn die Bilanz verhagelt.

Mit seinem Arbeits-Overall in der Hand verlässt ein Arbeiter eine Mitarbeiter-Versammlung bei Opel.
Rüsselsheim
20.04.2018

Der Autobauer Opel kommt beim geplanten Personalabbau schneller voran, als es den Arbeitnehmervertretern lieb ist.

Denkbar ist etwa, dass die Bahn weitere ICE4 bestellt.
Wirtschaft
20.04.2018

Berlin/Stuttgart (dpa) - Die Deutsche Bahn erwägt im Bemühen um mehr Fahrgäste einen Ausbau ihrer ICE-Flotte. Nach Angaben aus Branchenkreisen könnte der Staatskonzern laufende Bestellungen für die Hochgeschwindigkeitszüge um einen hohen dreistelligen Milliarden-Euro-Betrag aufstocken.

Im Diesel-Skandal durchsuchten am Mittwoch Staatsanwälte und Beamte der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Bayern Standorte des Autobauers.
Stuttgart
20.04.2018

Nach der Diesel-Razzia bei Porsche haben die Ermittler einen Manager des Stuttgarter Autobauers in Untersuchungshaft genommen.

Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn.
Wirtschaft
20.04.2018

Berlin/Stuttgart (dpa) - Die Deutsche Bahn würde das Projekt Stuttgart 21 aus heutiger Sicht nicht noch einmal angehen. «Mit dem Wissen von heute würde man das Projekt nicht mehr bauen», sagte Vorstandschef Richard Lutz im Verkehrsausschuss des Bundestags, wie die «Rhein-Neckar-Zeitung»...

Scholz (l), der sich wegen der Frühjahrstagung des IWF in Washington aufhält, sprach nach dem Gespräch mit Pence vom «Geist der transatlantischen Partnerschaft».
Washington
20.04.2018

Vizekanzler Olaf Scholz hat sich nach einem Treffen mit US-Vizepräsident Mike Pence zuversichtlich gezeigt, dass die Europäische Union dauerhaft von US-Strafzöllen ausgenommen bleiben könnte.

Glück gehabt: Der Überweisungsfehler der Deutschen Bank fiel schnell auf und konnte rückgängig gemacht werden.
Frankfurt/Main
20.04.2018

Bei der Deutschen Bank knirscht es derzeit nicht nur in der Vorstandsetage. Im täglichen Geschäft hat das größte deutsche Geldhaus vor Ostern aus Versehen 28 Milliarden Euro überwiesen, wie ein Unternehmenssprecher in Frankfurt bestätigte.

ZTE hat diverse US-Zulieferer, besonders schmerzhaft dürfte der Verlust der Chips von Qualcomm sein, die in den weitaus meisten Android-Smartphones stecken.
Wirtschaft
20.04.2018

Peking (dpa)- Der chinesische Netzwerk-Ausrüster und Smartphone-Anbieter ZTE hat gegen die Entscheidung der US-Regierung protestiert, das Unternehmen für sieben Jahre vom Zugang zu amerikanischer Technologie auszuschließen. 

In vielen Städten werden Schadstoff-Grenzwerte überschritten, Dieselautos sind ein Hauptverursacher.
Berlin
20.04.2018

Im Dieselskandal pocht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf die freiwilligen Software-Updates für Millionen Autos. «Ich mache gerade Druck, dass bis Ende 2018 auch wirklich alle versprochenen 5,3 Millionen Autos nachgebessert werden», sagte er der «Süddeutschen Zeitung» (SZ).

Akten des Kraftfahrtbundesamtes in einem Gerichtssaal: Die Deutsche Umwelthilfe verklagt die Behörde im Dieselskandal auf Akteneinsicht.
Schleswig
20.04.2018

Im VW-Abgasskandal verhandelt das Verwaltungsgericht in Schleswig heute eine Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) auf Akteneinsicht gegen das Kraftfahrtbundesamt (KBA).

Kommentar
20.04.2018

Auch der längste Konjunkturboom dürfte einmal zu Ende gehen. Wann genau, vermögen  die Wirtschaftsforscher nicht vorherzusagen. Und derzeit ist ja auch noch alles paletti, wie ihr aktuelles Frühjahrsgutachten zeigt. Trotzdem ist es nicht verboten, sich auch über schlechtere Zeiten Gedanken zu...

München/Offenburg
19.04.2018

Mit dem Druck- und Zeitschriftengeschäft ist der Burda-Verlag groß geworden. Inzwischen ist das Digitalgeschäft das stärkste Standbein des Medienkonzerns.

Jubiläum
19.04.2018

Mit einer neuen Biersorte und der Ausweitung der Kapazitäten geht die Stöckle-Brauerei den 175. Geburtstag an. Das Unternehmen ist auch heute noch in Familienhand.

Die Produktion von Öko-Lebensmitteln ist in der Europäischen Union in den vergangenen Jahren stetig gestiegen.
Straßburg
19.04.2018

Mit neuen Regeln für den Öko-Landbau will die EU künftig Etikettenschwindel bei Bio-Lebensmitteln weiter eindämmen. Das EU-Parlament billigte mit großer Mehrheit eine entsprechende neue Verordnung.

Berlin: Dicht an dicht stehen Münzsammler rund um das Gebäude der Deutschen Bundesbank, um die neue 5-Euro-Sammlermünze zu erwerben.
Frankfurt/Berlin
19.04.2018

Die Ausgabe einer weiteren Fünf-Euro-Sondermünze hat Münzsammler in Scharen gelockt. Unter anderem vor der Filiale der Deutschen Bundesbank in Berlin bildete sich eine lange Schlange von Interessenten.

Eine Boeing 737-800 der deutschen Fluggesellschaft SunExpress Deutschland.
Frankfurt/Main
19.04.2018

Bei der Lufthansa-Beteiligung SunExpress Deutschland müssen Arbeitnehmervertreter einen Rückschlag verkraften.

Das Darmstädter Dax-Unternehmen Merck veräußert seine Sparte mit rezeptfreien Arzneien an den US-Konsumgüterriesen Procter & Gamble. Arne Dedert
Darmstadt
19.04.2018

Kurz vor den Feiern zum 350-jährigen Unternehmensjubiläum kann der Pharma- und Chemiekonzern Merck einen wichtigen Erfolg verbuchen.

Novartis will sich künftig stärker auf das Arzneimittelgeschäft konzentrieren.
Basel
19.04.2018

Der Pharmakonzern Novartis profitiert von neuen Medikamenten sowie positiven Währungseffekten und hält an seinen Zielen für das laufende Geschäftsjahr fest.

Gepäckabfertigung am Flughafen Hamburg.
Genf/Frankfurt
19.04.2018

Flugpassagiere müssen sich weniger Sorgen um ihr aufgegebenes Gepäck machen. Das geht aus einer Studie des IT-Airlinedienstleisters Sita hervor.