Wirtschaft

Der russische Ölhafen in Ust-Luga, unweit der estnischen Grenze.
vor 52 Minuten
Energie

Moskau bezeichnet die Sanktionen des Westens als wirkunglos. In Zukunft will Russland auf andere Märkte bauen.

Luxus, Luxus, Luxus – Mercedes-Chef Ola Källenius drückt bei der Umsetzung seiner Strategie voll aufs Tempo
vor 1 Stunde
Källenius setzt voll auf Luxusautos

Der Stuttgarter Autohersteller Mercedes-Benz ändert seine Modellstrategie von Grund auf. Noch mehr Luxus, heißt die Devise von Vorstandschef Ola Källenius. Für die Kunden bedeutet dies einiges.

Messinstrumente zeigen den Leitungsdruck von Rohrleitungen des Gaspeichers der Stadtwerke Kiel an.
vor 2 Stunden
Ukraine-Krieg

Die EU will so schnell wie möglich von russischen Energie-Lieferungen loskommen. Ein wichtiger Baustein sind dabei die Gasspeicher.

Ladestationen für Elektroautos in Köln.
vor 3 Stunden
Verkehr

Das Geschäft mit Elektroautos nimmt immer mehr Fahrt auf. Der Export wurde im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt.

Das Logo des Deutschen Aktienindexes.
vor 5 Stunden
Börse in Frankfurt

Deutliche Kursverluste der US-Börsen haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag einen schwachen Handelsstart eingebrockt. In den ersten Minuten fiel der Dax unter die Marke von 14 000 Punkten.

Die Corona-Pandemie löste in der Arbeitswelt viele Denkanstößen aus.
vor 5 Stunden
Mercedes-Benz, SAP und Co.

Konferenzen sind bei SAP freitags weitgehend tabu. Beim Autobauer Mercedes-Benz gibt es für Softwareentwickler flexible Arbeitszeiten. Ein Forscher sieht einen Trend zu mehr Freiheit im Betrieb. Gibt es auch Schattenseiten?

Während Börsenunternehmen systematisch Frauen für frei werdende Top-Positionen rekrutieren, wählen Familienunternehmen weiterhin fast ausschließlich Männer aus.
vor 6 Stunden
Weibliche Führungskräfte

Die Top-Etage börsennotierter Firmen wird weiblicher. Anders sieht das bei vielen großen Familienunternehmen aus: Mehr als zwei Drittel haben keine einzige Managerin in der Geschäftsführung.

Ein Arbeiter montiert Photovoltaikmodule auf dem Dach eines Wohnhauses. Das Comeback der Solarbranche in Deutschland lockt Investoren an.
vor 6 Stunden
Energieversorgung

Bis zum Jahr 2030 soll Deutschland raus aus der Kohle. Bis dahin sollen 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien kommen. Das beschert auch der totgesagten Solarindustrie einen Boom.

Richard Lutz (r), Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, und Michael Peterson, Vorstandsvorsitzender der DB Fernverkehr AG, stehen in einem Modell eines neu designten ICE.
vor 7 Stunden
Verkehr

Zug fahren statt Auto oder zu fliegen, das soll Verkehr und Klima nützen. Die Bahn will ihre Züge deshalb zum «Wohnzimmer» machen und gestaltet sie neu. Einen Fehler will sie diesmal vermeiden.

Die Tesla Gigafactory Berlin Brandenburg. Zum Ärger von Tesla-Chef Elon Musk ist sein Unternehmen aus einem Aktienranking für nachhaltige Investments geflogen.
vor 17 Stunden
Elektromobilität

Anleger, die ihr Geld gern in Aktien nachhaltiger Unternehmen investieren wollen, können sich in den USA am ESG-Index orientieren. Der E-Auto-Hersteller Tesla wird dort jedoch nicht mehr gelistet.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (li.) rät der Metallbranche, sich nicht zu abhängig von einzelnen Märkten zu machen. Rechts der neue Südwestmetall-Chef Joachim Schulz.
vor 17 Stunden
Metallindustrie

Innerhalb von 22 Jahren ist die Zahl der tarifgebunden Firmen um ein Drittel gesunken. Die nächste Tarifrunde könnte den Trend verstärken. Denn die Lage vieler Firmen ist alles andere als rosig, sagt der neue Südwestmetall-Chef.

Eine Leuchttafel mit dem Firmenlogo hängt an eine Filiale der Drogeriemarktkette Rossmann in der Mainzer Innenstadt.
vor 18 Stunden
Verbraucher

Umweltbewusstsein verkauft sich gut. Das machen sich viele Firmen bei ihrer Produktwerbung zu nutze. Oft zu Unrecht, sagt die Deutsche Umwelthilfe. Gegen acht Hersteller geht die DUH nun konkret vorgehen.

Ein Arbeiter kontrolliert in der Produktion von Vallourec Stahlrohre.
vor 19 Stunden
Industrie

Seit Ende 2021 hat der französische Konzern versucht, seine beiden Werke in Düsseldorf und Mülheim an der Ruhr zu verkaufen. Offenbar vergebens. 2400 Menschen sind von der Schließung betroffen.

Der Euro schwächelt gegenüber dem Dollar.
vor 19 Stunden
Wechselkurs

Die Gemeinschaftswährung verliert gegenüber dem Dollar an Boden. Wir beleuchten die Folgen für Verbraucher und Unternehmen.

Bierflaschen mit Kronkorken laufen durch die Produktion einer Brauerei über die Förderbänder einer Befüllungsanlage.
vor 21 Stunden
Mangel

Nicht zum ersten Mal warnen die Brauereien vor dem nachfragestarken Sommer vor einem Mangel an Bierflaschen. Doch in diesem Jahr gibt es besondere Umstände, die den Nachschub erschweren.

Kommt es im Sommer wieder zu einem Engpass an Bierflaschen? (Symbolbild)
vor 21 Stunden
Vor nachfragestarkem Sommer

Nicht zum ersten Mal warnen die Brauereien vor dem nachfragestarken Sommer vor einem Mangel an Bierflaschen. Doch in diesem Jahr gibt es besondere Umstände, die den Nachschub erschweren.

Die Bahn will ihre ICE-Flotte ausbauen und weiterentwickeln.
vor 21 Stunden
ICE 5

Die Bahnbranche wartet mit Spannung auf die Ausschreibung der nächsten Fernzug-Modellreihe für den Deutschland-Takt. Als Favorit gilt DB-Hauptlieferant Siemens – doch Überraschungen kann es immer geben.

Bosch verlagert die Teileproduktion für Verbrennungsmotoren schrittweise aus München.
vor 21 Stunden
Jobabbau

Die E-Mobilität kostet Jobs bei Bosch in München, weil der Konzern die Produktion von Kraftstoffpumpen für Diesel- und Benzinmotoren verlagert. Der Beschluss steht jetzt.

Blick auf die Konzernzentrale der Carl Zeiss AG in Oberkochen.
vor 21 Stunden
Optik

Der Konzern hat im aktuellen Geschäftsjahr erneut zugelegt. Der Umsatz des Herstellers von Elektronik- und Optikkomponenten ist innerhalb von sechs Monaten um ein Fünftel gestiegen.

Hasso Plattner (r), Vorsitzender des Aufsichtsrats der SAP SE, und Christian Klein, Vorstandssprecher des Softwarekonzerns SAP, begrüßen sich vor der Hauptversammlung des Softwarekonzerns SAP.
vor 22 Stunden
Personalie

Der 78-jährigen SAP-Mitgründer ist auf der virtuellen Hauptversammlung als Aufsichtsrat wiedergewählt worden. Nicht allen Aktionärsvertretern gefällt das.

Eine Frau dreht an einem Heizungsthermostat. Die von der Bundesregierung geplante Entlastung vieler Mieter bei der Heizkosten-Klimaabgabe kommt voran.
vor 22 Stunden
Klimapolitik

Ein Gesetzentwurd sieht vor, dass ab 2023 sich auch Vermieter am CO2-Preis beteiligen sollen. Doch nicht jeder muss das selbe berappen.