Wirtschaft regional

Die verstorbene Gesellschafterin Waltraud Greif-Sergent.
09.03.2018
Kehl - Bodersweier

Die Jean-d’Arcel-Gruppe mit Sitz in Kehl-Bodersweier trauert um Firmeninhaberin Waltraud Greif-Sergent.

Die neue Coke-Drum (Kokskammer) in luftiger Höhe am Haken.
08.03.2018
Karlsruhe

In der Mineralölraffinerie Oberrhein (Miro) wurde am Mittwoch im Rahmen einer Revision die erste von zwei sogenannten Coke-Drums (Kokskammern) in ihren neuen Arbeitsplatz eingefügt.

Die beiden Jobrad-Geschäftsführer Ulrich Prediger und Holger Tumat (von links).
01.03.2018
Ziel bis Jahresende: Mehr als 200 Angestellte

Das Dienstrad-Leasingunternehmen Jobrad arbeitet weiter an seiner Erfolgsgeschichte.

24.02.2018
Post

 Der Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Deutschen Post traf am Freitag auch Baden.

21.02.2018
Geschäftsführung vergrößert

Der Offenburger Einzelhandelskonzern Edeka Südwest erweitert die Geschäftsführung zum 1. April. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, wird Jürgen Mäder (54) neu in das dann dreiköpfige Führungsgremium einziehen.

07.02.2018
Konjunkturumfrage

Die Indikatoren zeigen weiter nach oben, die Geschäfte von Industrie und Handel entlang des Oberrheins laufen blendend.  Das ist das Ergebnis der aktuellen Konjunktur­umfrage der IHK Südlicher Oberrhein. »Zum dritten Mal in Folge reißt der Index der Geschäftslage das bisherige Allzeithoch.

07.02.2018
Konjunkturumfrage

Die südbadischen Handwerker sind aktuell in bester Stimmung. Laut einer gestern veröffentlichten Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg bewerten im vierten Quartal 2017 rund drei Viertel (74,4 Prozent) der befragten Betriebe ihre Geschäftslage als gut.

19.01.2018
Schutterwald

Dem Kunststoff-Unternehmen Borsi aus Schutterwald droht die Insolvenz, wie am Freitag bekannt wurde. Der Automobilzulieferer und Hersteller von Leuchtwerbemitteln will sich nun in Eigenverwaltung selbst neu aufstellen – die Erfolgschancen stehen wohl gut.

Glasfaserkabel, unter anderem zur Übertragung von Hochgeschwindigkeitsinternet, laufen an einem Verteilerpunkt zusammen. Die Versorgung mit schnellem Internet ist in Südbaden aus Sicht der IHK Südlicher Oberrhein eine Zumutung.
19.01.2018
IHK Südlicher Oberrhein

Die Wirtschaft in Südbaden schlägt Alarm: Der Breitbandausbau in der Region kommt zu zögerlich voran, sagt sie. Die aktuelle Versorgung mit schnellem Internet sei katastrophal, bislang gesteckte Ziele zu niedrig. 

22.12.2017
IHK-Veröffentlichung

Der Tod ist gewiss, nur der Zeitpunkt nicht. Stirbt der Firmenchef unerwartet, steht das Unternehmen im schlimmsten Fall führungslos da. Die IHK hat auf dieses Szenario reagiert.
 

08.12.2017
Aus der Ortenau

Der Automobilzulieferer Progress-Werk Oberkirch (PWO) hat sein Auftragspolster weiter gestärkt. Wie das börsennotierte Unternehmen mitteilte, konnte es die Ausschreibung für einen großen Auftrag zur Fertigung von Instrumententafelträgern für sich entscheiden.

06.12.2017
Zum Geburtstag von Martin Herrenknecht

In Schwanau wurde der diesjährige 75. Geburtstag des Unternehmers Martin Herrenknecht noch einmal gefeiert. Und zwar mit einer Podiumsdiskussion, moderiert von IHK-Präsident Steffen Auer. Gesprächspartner Herrenknechts war Manfred Maus, der Gründer der Baumarktkette Obi.

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 soll deutlich teurer werden als bisher geplant.
29.11.2017
Bahnprojekt

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 soll gut eine Milliarde Euro teurer werden als bisher geplant. Die Deutsche Bahn erwartet nun einen Kostenrahmen von 7,6 Milliarden Euro, wie die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus Aufsichtsratskreisen erfuhr.

21.11.2017
Offenburg

Die Geschäfte bei Mediclin laufen gut – so gut, dass dem Unternehmen höhere Mietzahlungen drohen. Vorsorglich hat der Offenburger Konzern nun eine millionenschwere Rückstellung gebildet.

Klaus Lehrke aus Oberkirch leitet – gemeinsam mit seiner Frau – Bäckereien in Kirgistan, zudem baut er in der Region kleine Kreditgenossenschaften auf. Mit seiner Frau unterhält er sich übrigens auf Russisch, Deutsch und Englisch.
19.11.2017
Backwaren nach deutscher Art in Kirgistan

Apfelstrudel oder auch Brezel mit Bier sind exotisch – wenn man Tausende Kilometer von Deutschland weg lebt. In Kirgistan will ein Deutscher den Kuchen- und Brotmarkt aufmischen. Doch es gibt Hindernisse.

Die Köche (v.l.) Nils Henkel, Christian Scharrer, Jan Hartwig, Boris Rommel und Lars Keiling, aufgenommen am 14.11.2017 bei der Präsentation des Restaurantführers «Guide Michelin» Deutschland 2018 in Potsdam
14.11.2017
Genau 300 Sterne-Restaurants in Deutschland

Gestärkte Tischdecken und Silberbesteck sind schon längst nicht mehr die sicheren Erkennungszeichen der Spitzengastronomie. Es wird immer bunter, abwechslungsreicher und legerer in deutschen Sterne-Restaurants. Auch ihre Zahl erreicht einen neuen Rekord.

Mediclin betreibt unter anderem ein Herzzentrum in Lahr.
14.11.2017
Klinikbetreiber zieht Bilanz

Der börsennotierte Klinikbetreiber Mediclin hat in den ersten neun Monaten 2017 Umsatz und Gewinn gesteigert.

Haben in den vergangenen Jahren bei Müller Steeltec schon viel erlebt: Geschäftsführer Lutz Eulig (rechts) und der Kaufmännische Leiter Martin Karcher. Das Unternehmen feiert heute am Firmensitz in der Englerstraße 4 in Offenburg sein 175-jähriges Bestehen.
13.11.2017
Immer noch bekannt als "Stahlbau Müller"

In der Steinstraße in Offenburg gründete 1842 der Schlossermeister Franz Anton Müller ein Unternehmen, das auch heute noch, nach 175 Jahren, Bestand hat. Die Müller Offenburg Steeltec GmbH feiert ein stolzes Jubiläum – »in aller Demut«, wie Geschäftsführer Lutz Eulig betont.

10.11.2017
Rheinau - Linx

Weber Haus hat beim Preis-Leistungs-Check von »Focus Money« die Gold-Auszeichnung abgeräumt. Der Fertighaus-Hersteller mit Sitz in Rheinau-Linx erreichte in seiner Kategorie die höchste Punktzahl.

Der börsennotierte Autozulieferer PWO legte neue Zahlen vor.
05.11.2017
Neue Quartalszahlen

Die Umsatzerlöse des Progress-Werks Oberkirch (PWO) sind gewachsen.

20.10.2017
Karlsruhe

Der Onlineshop von Deutschlands größtem Drogeriewarenhändler wächst rasant. Doch die Digitalisierung ist für dm mehr als nur der Verkaufs übers Internet. Die Karlsruher wollen die digitale Bildung im Unternehmen nun über eine Kooperation mit dem Zentrum für Kunst und Medien vertiefen.