Offenburg

Mehr Veranstaltungen im Freien
18. Januar 2018

Dass das Kulturforum mit dem Platz der Verfassungsfreunde eine hohe Aufenthaltsqualität besitzt, steht außer Frage. Die Zahl der Freiluft-Veranstaltungen hält sich allerdings in Grenzen. Das soll sich nach den Plänen des Fachbereichs Kultur ab diesem Jahr ändern. »Leise Kultur« soll vermehrt...

Ein Freiluft-Publikumsmagnet auf dem Kulturforum war Anfang Juli 2016 der Poetry Slam vor der Reithalle. So eine Veranstaltung soll es in diesem Jahr wieder geben.
Reservisten-Kameradschaft Neuried
18. Januar 2018

Die Jahresfeier 2017/2018 der Reservistenkameradschaft Neuried fand am Samstag im Reservistenheim Ichenheim statt.

Ortschaftsrat Ichenheim
18. Januar 2018

In der Sitzung des Ortschaftsrats Ichenheim wurde ein geplantes Projekt zum sozialen Wohnbau vorgestellt.

Ortschaftsrat Ichenheim
18. Januar 2018

Der Ortschaftsrat Ichenheim ist in seiner Sitzung am Dienstag einer Empfehlung des Landratsamts gefolgt und hat sich für den Bereich Rathaus als Standort einer Geschwindigkeitsmessanlage entschieden. Ursprünglich sollte sie im Süden der Ortsdurchfahrt aufgestellt werden.

Winterdienstleiter im Interview
18. Januar 2018

Ein heftiger Schneeschauer hat gestern Morgen die Menschen in Offenburg überrascht. Genauso schnell, wie er gekommen war, war dieser aber auch wieder vorüber. Raphael Lehmann, Leiter des Winterdienstes bei den Technischen Betrieben (TBO), sagt, warum er in solchen Situationen ganz ruhig bleibt...

Raphael Lehmann leitet in Offenburg den Winterdienst der TBO.
Mitarbeiter dürfen ausrücken
18. Januar 2018

Die Winzergenossenschaft unterstützt Durbachs Feuerwehr seit Jahrzehnten unkompliziert und unbürokratisch. Der Deutsche Feuerwehrverband verlieh der Durbacher WG dafür den Titel »Partner der Feuerwehr«. Fünf Mitarbeiter stelle die WG bei Einsätzen jeweils frei. Die Tagesbereitschaft im Ort sei...

Narrentreffen bringt Einschränkungen im Straßenverkehr
18. Januar 2018

Am Wochenende, 20. und 21. Januar, findet das große Narrentreffen in Gengenbach statt. Damit die Narren feiern können, gibt es Einschränkungen im Straßenverkehr. 

Am Standort Gengenbach werden 1,8 Millionen Euro investiert
18. Januar 2018

Das Hotel »Pfeffer & Salz« und das Weingut Simon Huber vergrößern sich am Standort Gengenbach. Am Dienstag war erster Spatenstich für einen Erweiterungsbau. Julia und Simon Huber investieren hierfür rund 1,8 Millionen Euro.

52 aktive Sänger
18. Januar 2018

Ewald Lampert trat einst »auf Befehl des Vaters« in den Kirchenchor Heilig Dreifaltigkeit ein –  er hat es nicht bereut. Jetzt wurde Lampert wie Bass-Solist Hans Ohnmacht verabschiedet. Der Chor präsentiert sich dennoch gut aufgestellt.

Freude über fleißige Sänger (von links): Präses Matthias Bürkle, Chorleiter Winfried Oelbe, Juliane Schödl (50 Jahre), Berthold Hillenbrand (zehn Jahre), Rosa und Michael Eble (40 Jahre) und Vorsitzender Jürgen Lange.
Ebersweier
18. Januar 2018

Viele Radfahrvereine haben sich aufgelöst, der Rad- und Motorsportverein Sturmvogel Ebersweier trotzt dieser Entwicklung. Ein Grund dafür ist der rührige Vorsitzende Heinrich Gütle.
 

In Weier geht es Schlag auf Schlag
18. Januar 2018

In nur wenigen Tagen schwärmen die »Wierer Frösch«, die Hexengruppe und die Knallfrosch-Combo aus. Die heiße Phase der Fasnacht beginnt.

Seniorennachmittag in Windschläg
18. Januar 2018

Geschichten und Anekdoten beim Seniorennachmittag in Windschläg sorgten für Heiterkeit, aber auch viel ernstes Innehalten und Rückbesinnung.
 

Waldschäden in Oberharmersbach
18. Januar 2018

Vielen steckt immer noch der Schock des Sturmtiefs »Lothar« am zweiten Weihnachtstag 1999 in den Knochen. Das Orkantief »Burglind« vom 3. Januar 2018 hat in Oberharmersbach zwar nicht das befürchtete Ausmaß erreicht, aber deutliche Spuren hinterlassen.

Abgestimmt per Handy
18. Januar 2018

Der Sportverein Diersburg blickte am Samstag bei seiner Jahresabschlussfeier im Vereinsheim auf das Jahr 2017 zurück. Die Besucher waren über ihre Handys eingebunden.

Serie 750 Jahre Gemeinde Schutterwald (4)
18. Januar 2018

In diesem Jahr jährt sich die erste urkundliche Erwähnung von Schutterwald zum 750. Mal. Grund genug zu feiern, sagen die Schutterwälder. Höhepunkt der Aktivitäten ist ein großes Festwochenende am 23. und 24. Juni. Wir befragten die Beteiligten nach ihrer Verbindung zu Schutterwald und über ihre...